Autist aus Schwarzenberg war abgängig

Akt.:
Der autistische Mann aus Schwarzenberg wurde gesucht.
Der autistische Mann aus Schwarzenberg wurde gesucht. - © Bilderbox, Symbolbild
Schwarzenberg – Der autistische Mathias S. (25) aus Schwarzenberg wurde seit Samstag vermisst. Erste bei der zweiten Suchaktion am Sonntag wurde der Autist mit leichten Verletzungen gefunden.

Der Mann ist Autist und ist außerhalb seiner gewohnten Umgebung orientierungslos. Eine durchgeführte Suchaktion der Bergrettungen Bezau, Mellau, Hittisau, Bizau, der Feuerwehr, Hundeführer und Polizei mit über 60 Mann verlief am Samstag ergebnislos. Am Sonntag wurde sie fortgesetzt und war erfolgreich.

An Bachbett gekauert

Gegen 8.45 Uhr wurde der 25-Jährige in alpinen Gelände in Schwarzenberg gefunden, berichtet die Polizei. Zusammengekauert und mit leichter Unterkühlung und Schürfwunden wurde der Mann an einem Bachufer gefunden. Mathias S. wurde in ärztliche Behandlung übergeben.
VOL.AT, Polizei

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Kurioser Einsatz f... +++ - Wallner zu Gast in Stuttgart: ... +++ - Vorarlberger Finanzführerschei... +++ - Vorarlberg: Arbeitsunfall in M... +++ - Großbrand auf Bauernhof in Göt... +++ - Zumtobel: Analysten erwarten s... +++ - Trockenheit: Vorsicht mit Feue... +++ - Bis zu 35 Grad in den kommende... +++ - Zukunft der Bahntrasse des alt... +++ - Aktuelle Hitze macht unseren H... +++ - Bregenz: SPÖ unterstützt Radun... +++ - Streit um geplante Sprengung i... +++ - Das römische Bregenz als digit... +++ - Neue Doppelmayr-Gondelbahn Kor... +++ - Warnung: Diesen Mailahnhang so... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung