Artikel von Thomas Knobel (VOL.AT)


Schlussfurioso brachte HC Rankweil den dritten Auswärtssieg

Schlussfurioso brachte HC Rankweil den dritten Auswärtssieg

Vor 1 Tag | Dank einem Schlussfurioso gewann der HC Samina Rankweil auch sein drittes Meisterschaftsspiel in Folge gegen SC Feldkirch mit 6:3 und bleibt nach seiner Rückkehr in der Vorarlbergliga weiter ohne Niederlage. 2
14 Saalradsportler vertreten das Ländle bei der Heim-WM in Dornbirn

14 Saalradsportler vertreten das Ländle bei der Heim-WM in Dornbirn

Vor 1 Tag | Fünf Wochen vor der Heim-Weltmeisterschaft im Saalradsport wurden bei den nationalen Titelkämpfen in der Höchster Rheinauhalle die vierzehn Tickets vergeben. Neben vielen Favoritensiegen gab es durch die Gisingerin Julia Walser im Frauen Einer auch einen überraschenden Staatsmeistertitel vor der Weltmeisterin Adriana Mathis aus Meiningen. 1
Nach zwei Not-OP: Röthis Tormann Lakic außer Lebensgefahr

Nach zwei Not-OP: Röthis Tormann Lakic außer Lebensgefahr

21.10.2017 | Zweimal musste sich SC Röthis 1b-Tormann Sasa Lakic an der Niere einer Notoperation unterziehen und lag fast eine Woche lang im Krankenhaus auf der Intensivstation. Ein neuer Trainer ist in Nüziders tätig. Bericht auf Ländlekicker.VOL.AT 3
Das sagt Florine Schedler zu ihren zwei WM-Medaillen

Das sagt Florine Schedler zu ihren zwei WM-Medaillen

18.10.2017 | Nach ihren beiden Medaillen bei der Beach Wrestling Weltmeisterschaft in der Türkei wurde URC Wolfurt-Athletin Florine Schedler für ihre Topleistungen geehrt und gewürdigt. 4
Gabi Fleisch wollte im Alten Kino nicht mehr aufstehen

Gabi Fleisch wollte im Alten Kino nicht mehr aufstehen

16.10.2017 | Die Götznerin Gabi Fleisch wusste mit ihrem Stück "Sitzfleisch" im ausverkauften Rankweiler Alten Kino zu überzeugen und wollte tagelang sitzen bleiben.
Neue Trainer, neue Spieler, neuer Sponsor

Neue Trainer, neue Spieler, neuer Sponsor

12.10.2017 | Mit einem neuen Trainer, sieben neuen Spielern und einem neuen Hauptsponsor geht der Rankweiler Verein HC Walter Buaba in die Vorarlbergliga-Saison 2017/2018. 1
Sieben auf einen Streich für RHC Wolfurt

Sieben auf einen Streich für RHC Wolfurt

08.10.2017 | Am vergangenen Samstag empfing der RHC Wolfurt vor heimischem Publikum das Team des Jet RC Geneve und gewann klar mit 7:1.
Julia Walser: "Ziel ist und bleibt der Weltmeistertitel im Kunstradfahren"

Julia Walser: "Ziel ist und bleibt der Weltmeistertitel im Kunstradfahren"

29.09.2017 | Am 24. bis 26. November geht in der neuen Messehalle in Dornbirn die Saalrad-Weltmeisterschaft über die Bühne. Die erst 16-jährige Gisingerin Julia Walser träumt vom Weltmeistertitel im Kunstradfahren. VOL.AT sprach mit der HAK-Schülerin über die Vorbereitungen und die harte Qualifikation sowie den Weltrekord in der Juniorenklasse.
Anna Bereuter fixer Bestandteil im Nationalteam

Anna Bereuter fixer Bestandteil im Nationalteam

28.09.2017 | Auch im 2. Spiel der Qualifikation für die UEFA U17 EM 2018 landete das österreichische U17 Frauen-Nationalteam einen klaren 9:0-Sieg gegen Nordirland. Wie im ersten Spiel kam Anna Bereuter vom FFC fairvesta Vorderland über die vollen 80 Minuten zum Einsatz.
Elisabeth Kappaurer erlitt Ermüdungsbruch und bangt um Sölden-Start

Elisabeth Kappaurer erlitt Ermüdungsbruch und bangt um Sölden-Start

23.09.2017 | Großes Pech für die erst 22-jährige Bezauerin Elisabeth Kappaurer. Beim Konditionstraining hat sich die Bregenzerwälderin einen Ermüdungsbruch im Fuß zugezogen und ist für den Saisonauftakt am 28. Oktober in Sölden fraglich. 17
Karate-Familie trauert um Harald Ellensohn

Karate-Familie trauert um Harald Ellensohn

23.09.2017 | Völlig unerwartet und viel zu früh ist Harald Ellensohn - Gründer vom Karateclub Götzis, im Alter von 57 Jahren gestorben.
Eva Pinkelnig: "Habe wieder Spaß am Springen"

Eva Pinkelnig: "Habe wieder Spaß am Springen"

25.09.2017 | Die Dornbirnerin Eva Pinkelnig vom SK Kehlegg hat ihre Freude am Skispringen auf Topniveau wieder gefunden und hat ihre Karriere nicht beendet. 9
Gold und Silber im Handball für Bregenzer Schulen

Gold und Silber im Handball für Bregenzer Schulen

22.09.2017 | Gold für das BG Mehrerau und Silber für das BG Blumenstraße Bregenz im Handball beim 23. internationalen Bodensee-Schülercup.
Radball-Duo Bachmann und Feurstein wieder Europameister

Radball-Duo Bachmann und Feurstein wieder Europameister

17.09.2017 | SULZ. Die Spielgemeinschaft Sulz-Dornbirn mit dem Radball-Duo Kevin Bachmann aus Sulz und dem Dornbirner Stefan Feurstein verteidigten Ihren Titel und wurden wieder Europameister. 1
Spielabbruch im Mädchen-Fußball in Hatlerdorf

Spielabbruch im Mädchen-Fußball in Hatlerdorf

17.09.2017 | Das Meisterschaftsspiel in der Mädchen U-17 Liga zwischen SC Hatlerdorf und SPG Kennelbach/Schwarzach wurde sieben Minuten vor dem Schluss abgebrochen. 2
Die große Ehrung für die "Ehrenamtlichen" in Hohenems

Die große Ehrung für die "Ehrenamtlichen" in Hohenems

15.09.2017 | HOHENEMS. Im Rahmen der 1. Ehrenamt-Gala der Stadt Hohenems im Erholungszentrum Rheinauen wurden vierzig verdiente Funktionäre und Mitarbeiter von diversen Organisationen entsprechend gewürdigt und geehrt. Hohenems Sport-Stadtrat Friedl Dold nahm die Ehrung vor. 2
Bregenzerwälder Familiensporttag in Bezau
Leserbeitrag

Bregenzerwälder Familiensporttag in Bezau

12.09.2017 | Am Samstag, den 16. September findet von 13 bis 17 Uhr der beliebte Bregenzerwälder Familiensporttag in Bezau - bei jedem Wetter - statt. Wir möchten alle Familien, Kinder und Jugendliche zu einem bewegten Tag einladen! 
Das Maskottchen heißt "Dorli"

Das Maskottchen heißt "Dorli"

11.09.2017 | Insgesamt 5.029 GewinnspielteilnehmerInnen aus 18 Nationen haben mitgestimmt, wie das Maskottchen der Weltgymnaestrada 2019 heißen soll. Es konnte unter sechs Namen (Dorli, Flora, Emma, Anna, Ida, Sophie) auswählt werden, wovon sich „Dorli“ mit 1.925 Stimmen durchsetze.
Schnellste Schmugglerin überrascht bei der 1. Frauen-Berggaudi

Schnellste Schmugglerin überrascht bei der 1. Frauen-Berggaudi

10.09.2017 | Wie bringt man fast 300 Frauen jeden Alters gemeinsam auf den Berg? Nein, man verlegt keinen Ausverkauf in die Höhe, man - besser gesagt Frau in Person von Verena Eugster und Patricia Zupan - organisiert einfach die 1. Frauen Berg Gaudi im Vorarlberger Montafon -  ein Trailrunning Bewerb. Die Nenzingerin Larissa Gabriel gewann die Premiere am Berg. 1
SC Hatlerdorf feiert 30 Jahre Sportplatz "In Steinen"

SC Hatlerdorf feiert 30 Jahre Sportplatz "In Steinen"

06.09.2017 | Die Sportanlage In Steinen feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Anlass genug dies am kommenden Wochenende (Freitag, 8. bis Sonntag 10. September) zu Feiern und eine etwas andere Sportart auf dem Rasen gastieren zu lassen.
Gisingerin Walser mitten in der Weltspitze, Rekord von Schnetzer

Gisingerin Walser mitten in der Weltspitze, Rekord von Schnetzer

04.09.2017 | Die Gisingerin Julia Walser präsentierte sich beim Ems-Cup als Dritte mitten in der Weltspitze. Marcel Schnetzer vom RC Altenstadt stellt einen neuen Rekord auf.
Geismayr sensationeller Zwölfter im Ötztal

Geismayr sensationeller Zwölfter im Ötztal

25.08.2017 | Der Dornbirner Daniel Geismayr vom Team Vorarlberg wird ausgezeichneter Zwölfter beim härtesten Eintagesrennen im Ötztal! Es siegt Roman Kreuziger vor Simon Spilak! 1
Mundart: Kochen mit elf Vorarlberger Foodbloggern

Mundart: Kochen mit elf Vorarlberger Foodbloggern

23.08.2017 | Elf namhafte Vorarlberger BloggerInnen rund um die erfolgreiche Kochbuchautorin Eva Fischer aus Dornbirn verraten ihre Lieblingsrezepte und geben Einblick in ihre Koch-Philosophie und ihr Blogger-Leben.
Schlamm, extreme Härte und ein Favoritensieg

Schlamm, extreme Härte und ein Favoritensieg

14.08.2017 | Ein Spektakel im Schlamm: Im Bregenzerwald ging die Outdoortrophy über die Bühne – ein Extrem-Staffelwettkampf der Superlative mit mehr als 100 Athletinnen und Athleten. Das favorisierte Team „PROTOS Integral“ mit Berglauf-Weltmeister Petro Mamu aus Eritrea, Paragleit-Seriensieger Lorenz Peer, Wildwasser-Vizeweltmeister Manuel Filzwieser aus Österreich und dem italienischen Mountainbike-Meister Juri Ragnoli triumphierte in 3:32:01 Stunden.
Lauteracher Maximilian Hammerle gewinnt sensationell den Highlander vor Titelverteidiger Michael Markolf

Lauteracher Maximilian Hammerle gewinnt sensationell den Highlander vor Titelverteidiger Michael Markolf

14.08.2017 | 187 Kilometer, 4.040 (!) Höhenmeter, 7 oder mehr Stunden auf dem Rennrad quer durch das ganze Land Vorarlberg. Der Highlander-Radmarathon ist die größte Radsportveranstaltung in der Bodensee-Region. 1300 Teilnehmer, das Megaevent ist wieder ausverkauft, aus 21 Nationen werden mit Start und Ziel am Schlossplatz in Hohenems in die Pedale treten. VOL.AT tickerte den Highlander-Radmarathon live vom Führungs-PKW mit Robert Dold und auch mit aktuellen Videos von der Strecke. Maximilian Hammerle vom Team Vorarlberg gewinnt sensationell den Highlander vor dem Titelverteidiger Michael Malkolf. 20
Vorherige
123456  

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888