Artikel von Marlies Mohr


"Wir wollen nicht bis 2021 warten"

"Wir wollen nicht bis 2021 warten"

17.11.2014 | Bregenz - Land und Krankenhausträger begrüßen die Empfehlung der Ärztekammer an die Spitalsärzte zum sanften Umstieg auf die 48-Stunden-Woche. Die Verantwortlichen sichern rasche und gute Lösungen der noch offenen Fragen zu, um bereits 2016 EU-konform zu sein.
4 mehr »
Ringen um die Ärztearbeitszeit

Ringen um die Ärztearbeitszeit

15.11.2014 | Dornbirn - Die Ärztekammer in Vorarlberg empfiehlt den Spitalsärzten eine befristete Optierung aus dem EU-Gesetz.
6 mehr »
Tonnenweise Obst entsorgt

Tonnenweise Obst entsorgt

25.09.2014 | Bludenz - Tischlein-deck-dich-Initiator kritisiert Vorgehen der Feuerwehr nach einem Lkw-Unfall auf der S 16.
105 mehr »
Nach OP war ein Bein kürzer

Nach OP war ein Bein kürzer

27.08.2014 | Bregenz - FPÖ kritisiert die lange Prozessführungen nach einem Behandlungsfehlern.
20 mehr »
Lebenshilfe schließt unrentable Geschäfte

Lebenshilfe schließt unrentable Geschäfte

21.08.2014 | Götzis -  Die Lebenshilfe Vorarlberg muss sparen. Zwei Geschäftsstandorte wurden geschlossen bzw. mit anderen zusammengelegt, vier von 14 Kantinen zugesperrt, und mit Beginn 2015 werden auch intern Bereiche aus Kostengründen zusammengelegt.
23 mehr »
Verwirrspiel um Sperrgebiet

Verwirrspiel um Sperrgebiet

07.08.2014 | Gargellen - Die "Madrisa" in Gargellen ist frei, dennoch wurden Kletterer zurückgewiesen.
4 mehr »
Kontrollen fruchten: Arbeitszeiten in Spitälern werden eingehalten

Kontrollen fruchten: Arbeitszeiten in Spitälern werden eingehalten

12.03.2014 | Feldkirch - Seit gut einem Jahr kontrolliert das Arbeitsinspektorat penibel genau die Einhaltung der Arbeitszeiten in den Spitälern. Die Maßnahme scheint zu fruchten. Es gibt kaum noch Beanstandungen.
2 mehr »
Spezialabteilung für Schlaganfälle

Spezialabteilung für Schlaganfälle

04.12.2013 | Feldkirch - Am Landeskrankenhaus Feldkirch wird es ab März 2014 auch offiziell eine Stroke Unit geben.
8 mehr »
Auf hoher Arztrechnung sitzengeblieben

Auf hoher Arztrechnung sitzengeblieben

20.11.2013 | Bings - Ein Missverständnis kam Hubert Vonblon aus Bings teuer zu stehen. Bei einer Augenoperation lohnt sich ein Kostenvoranschlag.
35 mehr »
Landesspital Vaduz auf Partnersuche

Landesspital Vaduz auf Partnersuche

31.10.2013 | Feldkirch/Vaduz - Das liechtensteinische Landesspital in Vaduz ist auf der Suche nach einem „starken Partner“. Und dieser könnte das LKH Feldkirch werden.
10 mehr »
Arzt vergaß Tupfer in der Brust

Arzt vergaß Tupfer in der Brust

17.06.2013 | Bludenz - Schönheitsoperation ging daneben. Bludenzerin klagte deutschen Mediziner.
32 mehr »
Auch in Vorarlberg wächst die Armut

Auch in Vorarlberg wächst die Armut

24.05.2013 | Bregenz - Von einer dramatisch zunehmenden Armut im Land spricht die Vorarlberger Armutskonferenz. Laut den Schätzungen von Michael Diettrich sind bereits 13 Prozent der Haushalte armutsgefährdet.
69 mehr »
Snowboardlehrer wehren sich

Snowboardlehrer wehren sich

29.03.2013 | Bludenz - Ski- und Langlauflehrer dürfen laut Skischulgesetz seit zwei Jahren selbständig arbeiten, Snowboardlehrer nicht. Dagegen wehren sie sich jetzt mit einer Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof.
3 mehr »
Konkrete Pläne für private Medizin-Uni

Konkrete Pläne für private Medizin-Uni

23.03.2013 | Schon seit mehr als einem halben Jahr wird auf allen Ebenen intensiv an der Realisierung einer privaten Medizin-Universität für Vorarlberg gearbeitet. Laut VN-Recherchen werden die Pläne dazu immer konkreter.
19 mehr »
Die Skilehrer als Leiharbeiter

Die Skilehrer als Leiharbeiter

26.02.2013 | Bregenz - Vorarlberger Skischulen arbeiten vermehrt mit der Liechtenstein-Filiale von Trenkwalder zusammen.
9 mehr »
Kaliumjodid-Tabletten nun auch für Privathaushalte

Kaliumjodid-Tabletten nun auch für Privathaushalte

03.01.2013 | Bregenz - Bislang war die Bevorratung von Kaliumjodid-Tabletten den Apotheken vorbehalten. Nun sollen sich auch die privaten Haushalte mit den Pillen eindecken, die bei einem Atomunfall verabreicht werden, um die Schilddrüse vor radioaktivem Jod zu schützen.
11 mehr »
Keine Engpässe bei Blutkonserven im Land

Keine Engpässe bei Blutkonserven im Land

27.12.2012 | Viele Spitäler in Österreich klagen derzeit über einen Mangel an Blutkonserven, "weil zahlreiche Spender im Urlaub oder krank sind", so das Rote Kreuz. Keine Sorgen muss sich diesbezüglich Vorarlberg machen, zumal hier noch vor Weihnachten mithilfe von Blutspendeaktionen entsprechend vorgesorgt wurde.
mehr »
Immer mehr Senioren in der Schuldenfalle

Immer mehr Senioren in der Schuldenfalle

15.11.2012 | Brgenz - Die Altersarmut nimmt zu. Das bekommt auch die IfS-Schuldenberatung zu spüren. Der Anteil der über 60-jährigen Klienten stieg in einem Jahr um 20 Prozent an.
11 mehr »
Wasser und seine Anziehungskraft

Wasser und seine Anziehungskraft

02.10.2012 | Bregenz - Die Geschichte der Elektrifizierung im Allgäu lockte viele VKW-Wanderer an.
mehr »
"Schritt gegen den Schönheitsterror"

"Schritt gegen den Schönheitsterror"

13.06.2012 | Feldkirch - Die Ärzteschaft im Land begrüßt die per Gesetz geplanten Einschränkungen.
3 mehr »
Was wurde aus der ehemaligen Unterrichtsministerin Liesl Gehrer?

Was wurde aus der ehemaligen Unterrichtsministerin Liesl Gehrer?

07.05.2012 | Bregenz - Mit bald 70 hat die ehemalige Unterrichtsministerin Liesl Gehrer noch einiges vor.
9 mehr »
Ausbau am Dornbirner Spital

Ausbau am Dornbirner Spital

04.04.2012 | Dornbirn - Baustart für neue Kinder- und Jugend­ambulanz am Dornbirner Spital. Die Stadt investiert 2,2 Millionen Euro.
mehr »
Turnusärzte müssen immer öfter die Lückenbüßer spielen

Turnusärzte müssen immer öfter die Lückenbüßer spielen

31.03.2012 | Feldkirch - Offene Turnusarztstellen in Vorarlberg können kaum besetzt werden. Zusätzliche Nachtdienste belasten die Ärzte.
1 mehr »
Bagger macht die alte Galina platt

Bagger macht die alte Galina platt

29.03.2012 | Nenzing - In der ehemaligen Galinakaserne in Nenzing sind die Bagger angefahren. Der aus dem Jahr 1975 stammende Gebäudekomplex, der zuletzt als Flüchtlingslager diente, wird abgerissen und das Areal zu einem Betriebsgelände umgestaltet.
2 mehr »
88 Millionen Euro für Arzneien

88 Millionen Euro für Arzneien

28.03.2012 | Bregenz - In Vorarlberg werden zwar weniger, aber mehr teure Arznei­mittel verschrieben.
3 mehr »

Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6


Leserreporter. VOL.AT
WhatsApp: 0676NoSkype 88005888 E-Mail


Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!