Mehr Nachrichten aus Lustenau
Akt.:

Austria Lustenau ließ mit 1:1 im Derby Punkte liegen

5.600 Zuschauer sahen das Unentschieden beim Lustenauer Derby. 5.600 Zuschauer sahen das Unentschieden beim Lustenauer Derby. - © VOL.AT/Philipp Steurer
Tabellenführer Austria Lustenau ist auch nach der achten Runde der Fußball-Erste-Liga ungeschlagen, sie mussten sich allerdings am Freitagabend im von Dauerregen beeinträchtigten Derby gegen den FC Lustenau mit einem 1:1 (0:0) begnügen.

 (2 Kommentare)

Korrektur melden

Zwar hatte der brasilianische Torjäger Thiago die “Ländle”-Austria aus einem Foulelfer in Führung gebracht, doch seinem Landsmann Dudu gelang nur drei Minuten später der verdiente Ausgleich für den FC (69.).

Damit gab das Team von Helgi Kolvidsson erst zum zweiten Mal nach dem 2:2 im Heimspiel am 10. August gegen Grödig Punkte in dieser Saison ab. Der Vorsprung auf den ersten Verfolger schmolz vorerst auf vier Zähler, da St. Pölten zu Hause gegen BW Linz 4:1 siegte. Und Grödig hatte am Abend (ab 20.30 Uhr) im Heimspiel gegen Bundesliga-Absteiger Kapfenberg die Chance, mit einem Sieg sogar bis auf drei Punkte an Austria Lustenau heranzukommen.

Noch vor der Partie wurde der Abgang von FC-Lustenau-Goalie Reuf Durakovic bekannt. Das 18-jährige Talent wechselt leihweise für eine Saison zum AC Siena in die italienische Serie A. Auch der englische Premier-League-Aufsteiger Southampton, wo der Bosnier ein Probetraining absolviert hatte, war an einer Verpflichtung von Durakovic interessiert gewesen.

Torfolge:

1:0 (66.) Thiago (Foulelfer)
1:1 (69.) Dudu

Austria: Kofler – Dunst, Stückler, Patocka, Soares – Kampel, Dürr – Boller (19. Krajic), Roth, Salomon – Thiago
FC: Lukse – Tosun, Vucur, Haselberger, Dudu – Bolter, Aydogdu – Terzic (72. Felix), Osman (88. Kloser), Luxbacher – Novinic (79. Zellhofer)

Gelbe Karten: Dürr, Patocka, Salomon bzw. Osman, Luxbacher, Haselberger

Die Besten: Dürr, Roth, Thiago bzw. Lukse, Dudu

(APA)

Werbung


Kommentare 2

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Schalke 04 feierte gegen Augsburg 1:0-Heimsieg
Schalke 04 ist in der deutschen Fußball-Bundesliga auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Die Gelsenkirchner feierten am [...] mehr »
Verdächtiger im Mordfall von Goalie Meyiwa gefasst
Nach den tödlichen Schüssen auf Südafrikas Fußball-Teamtormann Senzo Meyiwa hat die Polizei einen Verdächtigen [...] mehr »
Brisanz wie eh und je – Bayern empfängt Dortmund
Ein echter Liga-Gipfel ist das Duell zwischen dem unbesiegten FC Bayern München und der kriselnden Borussia Dortmund [...] mehr »
Strafen gegen Slovan Bratislava und Sparta Prag
Nach den Fankrawallen beim Europa-League-Spiel zwischen Slovan Bratislava und Sparta Prag (0:3) hat die UEFA Strafen [...] mehr »
Suche nach Mördern von Südafrikas Nationaltormann
Die Polizei sucht weiter intensiv nach den mutmaßlichen Mördern von Südafrikas Fußball-Nationaltormann Senzo Meyiwa. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!