GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ausstellung als „Ziellinie“ des Feldkircher Fotomarathons

Beim Marathon kamen zwölf verschiedene Fotogeräte sowie ein Smartphone zum Einsatz (im Bild: Obmann Willi und Erika Schmidt).
Beim Marathon kamen zwölf verschiedene Fotogeräte sowie ein Smartphone zum Einsatz (im Bild: Obmann Willi und Erika Schmidt). ©Emir T. Uysal
Für drei Motive in der Innenstadt hatten die Fotografen zwei Stunden Zeit.
Ausstellung Fotoclub (Dezember 2017)
Impressionen der Vernissage

Feldkirch Heuer führte der Fotoclub zum fünften Mal in Feldkirch einen Fotomarathon durch. Die 13 Teilnehmer, Jasmine Müller, Paul Schwarzhans, Gudrun und Erhard Sprenger, Corinna und Martin Ströhle, Markus Amann, Andreas Dirnberger, Egon Ess, Jasmine Fleisch, Wolfgang Hartmann, Nicole Holluber und Sarah Koch, hatten aus einem Pool vier Themen (Danke, Musik, Zivilisation und Sieger) gezogen. Am 15. Oktober machten sich die Fotografen auf den Weg durch die Feldkircher Innenstadt, um pro Thema ein Motiv aufzunehmen. Als weitere Herausforderung war eine nachträgliche Bearbeitung der Bilder nicht möglich. Die Fotografen gaben ihre Speicherkarten, auf der sich nur die vier Themenfotos in der richtigen Reihenfolge befanden, nach zwei Stunden ab. Letzte Woche lud der Fotoclub zur Vernissage im Landeskonservatorium ein. ETU

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Feldkirch
  3. Ausstellung als „Ziellinie“ des Feldkircher Fotomarathons
Kommentare
Noch 1000 Zeichen