Mehr Nachrichten aus Feldkirch
Akt.:

Ausraster vor “Conrad Sohm” wurde teuer

26-Jähriger rastete vor dem Dornbirner "Conrad Sohm" aus - 1.200 Euro Geldstrafe 26-Jähriger rastete vor dem Dornbirner "Conrad Sohm" aus - 1.200 Euro Geldstrafe - © VOL.AT (Archiv)
von VOL.AT/Christiane Eckert - Dornbirn, Feldkirch – Im Dezember vergangenen Jahres wollte der 26-jährige Arbeitslose ausgehen. Beim „Conrad Sohm“ verwehrten ihm die Securitys angeblich den Eintritt. Es kam zum Streit.

 (6 Kommentare)

Der dreifach Vorbestrafte warf eine Flasche, die Polizei kam mit starkem Aufgebot. „Ich hau euch eine in die Goschn“, drohte er und leistete Widerstand.

Sein Benehmen kostete ihn nun eine vierte Vorstrafe und 1.200 Euro Geldstrafe. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 6

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Bulldogs verlieren in der Verlängerung
Die Bulldogs Dornbirn mussten sich nach einer umkämpften Partie gegen Fehervar knapp mit 3:4 geschlagen geben. Der [...] mehr »
Mix aus Artistik, Humor und Gaumenfreuden
Das „Varieté am Bodensee“ sorgt wieder für allerbeste Unterhaltung. Dornbirn. „In Sachen Lachen“ lautet das [...] mehr »
Mix aus Artistik, Humor und Gaumenfreuden
Das „Varieté am Bodensee“ sorgt wieder für allerbeste Unterhaltung. Dornbirn. „In Sachen Lachen“ lautet das [...] mehr »
ERP-Future 2014 – Brückenschlag zwischen Wissenschaft, Lehre und Wirtschaft
Dornbirn. Bereits zum siebten Mal fand die ERP-Future statt. Dieses Jahr ging die Fachtagung an der Fachhochschule [...] mehr »
Wilde Blumen – Alte Meister. Kunst und Natur.
Die Publikation paart das reiche kulturelle Erbe in den Museen mit der Schönheit der heimischen Pflanzen.   Dornbirn. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!