Ausraster vor “Conrad Sohm” wurde teuer

Von VOL.AT/Christiane Eckert
6Kommentare
26-Jähriger rastete vor dem Dornbirner "Conrad Sohm" aus - 1.200 Euro Geldstrafe
26-Jähriger rastete vor dem Dornbirner "Conrad Sohm" aus - 1.200 Euro Geldstrafe - © VOL.AT (Archiv)
Dornbirn, Feldkirch – Im Dezember vergangenen Jahres wollte der 26-jährige Arbeitslose ausgehen. Beim „Conrad Sohm“ verwehrten ihm die Securitys angeblich den Eintritt. Es kam zum Streit.

Der dreifach Vorbestrafte warf eine Flasche, die Polizei kam mit starkem Aufgebot. „Ich hau euch eine in die Goschn“, drohte er und leistete Widerstand.

Sein Benehmen kostete ihn nun eine vierte Vorstrafe und 1.200 Euro Geldstrafe. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Mangelhafte Postzustellung in ... +++ - Gabi Sprickler-Falschlunger im... +++ - Falscher Richter: Urteil aufge... +++ - Kunstwerk beschädigt und 88-Jä... +++ - Mit "Blüte" an Intersparkassa ... +++ - Radfahrerin in Lauterach von L... +++ - Vorarlberger dichten um: Aus "... +++ - Mann in Feldkirch überfallen –... +++ - Sprickler-Falschlunger unglück... +++ - 51-Jähriger gab Raubüberfall i... +++ - Volksabstimmung über Harder Bi... +++ - Nach Hitzetod in Auto - Paar n... +++ - Dornbirner Herbstmesse: Tradit... +++ - Vorarlberg: Sommerkarneval in ... +++ - „Wir schicken unsere sechs Kin... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung