GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auffahrunfall auf der A14 zwischen Hohenems und Altach

Auf der A14 kam es am Freitagmorgen zu einem Unfall.
Auf der A14 kam es am Freitagmorgen zu einem Unfall. ©APA, Livecam
Eine stark alkoholisierte 55-jährige Pkw-Lenkerin hat am Freitagmorgen auf der Rheintalautobahn (A14) bei Hohenems einen Auffahrunfall verursacht.
Livecams von der A14

Die Frau übersah das Ende eines Staus und prallte gegen den Wagen einer 53-Jährigen, teilte die Polizei mit. Eine nachfolgende 40-jährige Autofahrerin touchierte die zwei Unfallautos seitlich. Verletzt wurde niemand, die Pkw wurden erheblich beschädigt.

Ein entsprechender Test bescheinigte der 55-Jährigen eine Alkoholisierung von über einem Promille Blutalkoholgehalt. Ihr wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Da die Unfallstelle nur einspurig passierbar war, bildete sich ein fünf Kilometer langer Rückstau. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Auffahrunfall auf der A14 zwischen Hohenems und Altach
Kommentare
Noch 1000 Zeichen