Auf die Rampe, fertig, los!

Von Gemeindereporter Emir T. Uysal
Zum elften Mal geht am Samstag der Corona Sprungtag über die Bühne – besser gesagt über die Rampe.
Zum elften Mal geht am Samstag der Corona Sprungtag über die Bühne – besser gesagt über die Rampe. - © Emir T. Uysal
Am Samstag, dem 22. April, geht der Corona Sprungtag in die elfte Runde.

Feldkirch. (etu) Wenn die Sonnenanbeter langsam aus ihren Verstecken kommen, die Boarder ihre Boots mit Flipflops tauschen und die ersten warmen Tage nach dem Winter spürbar näher kommen, ist dies seit elf Jahren der Countdown für den Corona Sprungtag im Erlebnis Waldbad Gisingen.
„Die Crew war aber auch in der Pause fleißig und hat ein paar neue Ideen aus der Winterpause mitgebracht“, erklärt Veranstalter Roland Gruber. So wurde die Anmeldung deutlich vereinfacht. Anmelden kann man sich am Eventtag von 10 bis 11 Uhr direkt am Gelände. Es gibt genug Startplätze für alle.

Zusätzlich Punkte sammeln
Weiters können die Rider heuer zusätzliche Punkte mit Slackline-Metern auf der längsten Water-slackline im Ländle sammeln, und in der neuen Teamwertung können Vereine und Firmen ihren „Helden“ aktiv zusätzlich durch Stimmung und Lautstärke Punkte zuschanzen.
„Den Eröffnungssprung macht heuer ein ganz besonderer Rider, der damit ein tolles und wichtiges Zeichen setzen wird – mehr wird noch nicht verraten“, so Gruber. Als Speaker konnte die Crew wieder einen Altbekannten aus der Szene gewinnen – keinen Geringeren als Chisi Speckle. Er wird heuer auch noch einen ganz besonderen Sprung anmoderieren, nämlich den 1000. Bewerbssprung von der altehrwürdigen Corona-Sprungtag-Rampe. Wie viele Sprünge noch bis zu dieser historischen Marke fehlen, wissen nur das Team und Chisi. „So viel vorweg: Dieser Sprung wird speziell mit den Besuchern gefeiert“, verraten die Veranstalter.

Auf alle Rider warten Preise im Wert von 3000 Euro. Der Eintritt ist auch heuer wieder frei.

Weitere Informationen: www.corona-sprungtag.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Kindheit ohne Unterricht bei F... +++ - 15-jährige Dornbirnerin immer ... +++ - Unfall in Dornbirn: Fahrzeug f... +++ - Klein-LKW in Lustenau im Vollb... +++ - Feuerwehr muss Kuh aus Tief-Si... +++ - Vorarlberg: Panzergranate in I... +++ - Vorarlberg: BTV bis Juni mit m... +++ - Vorarlberg: BH-Verfahren nach ... +++ - „Nehmen Fragen durchaus ernst“... +++ - Vorarlberg: "TÜRE" – Kunst am ... +++ - Stadtpolizist ließ Strafakt li... +++ - M-Preis will in Vorarlberg Fuß... +++ - Flüchtling in Selbstjustiz bes... +++ - Arbeitsunfall in Zwischenwasse... +++ - MPREIS eröffnet Filiale in St.... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung