Atemberaubende Bühnenshow auf dem Catwalk der Modenacht

Von Gemeindereporter Andrea Pezold
Der Marktplatz als Catwalk in der Modenacht
Der Marktplatz als Catwalk in der Modenacht - © Pezold
 Präsentiert von Stadtmarketing und Nouba Events, durften die Zuschauer am Marktplatz eine ganz besondere Modenschau genießen. 

 

Dornbirn. Mit einer Mischung aus Modenschau und einzigartigen Showeinlagen, begeisterten die Models am Freitagabend das Publikum am Marktplatz. Der Platz glich einem Ameisenhaufen, alle wollten sich über die neuesten Modetrends informieren und sich auf keinen Fall die Bühnenshow entgehen lassen. Die gesamte Bandbreite der Dornbirner Modevielfalt, wie Trachtenmode, Casual Fashion, Braut- und Festtagsmode mit passenden Accessoires und natürlich sinnliche Wäsche, standen auf dem Programm, das mit einer beeindruckenden Tanzeinlage eröffnet wurde.

Rund 20 Betriebe präsentierten ihre Neuheiten in der Modenacht

Aust Fashion, Sagmeister der Mann, Facona Fashion, Gössl Trachten, Gülti Weltfriseure, Intersport Dornbirn, Jack & Jones, Königstöchter Fashion, Lunardi Ceremonia, Luna Schmuck, Mango, Sutter Optik, Tom Tailor, Uli Zumtobel, Wolff Wäsche – die Liste der teilnehmenden Betriebe sprach für sich und die Zuschauer konnten aus dem Vollen schöpfen. Ob in atemberaubenden Hochzeitsroben, mit ausgefallenen Frisuren, glänzenden Schmuckstücken, Brillen-Neuheiten, Dirndlträumen, feschen Trachtenanzügen, Outfits nach dem neuesten Modeschrei – die Models machten eine gute Figur und die Geschäftsinhaber strahlten mit dem Publikum um die Wette.

 

 

Schulter an Schulter am Marktplatz

Die Gäste am Platz freuten sich zum krönenden Abschluss der Modenacht auf die Afterparty. Es wurde fröhlich gefeiert und ausgiebige Modedebatten sorgten für beste Stimmung, als der Catwalk in eine Partymeile umgewandelt wurde. Nahezu bis Mitternacht standen sie Schulter an Schulter, die Freunde der schönen Dinge, die das Leben lebenswerter gestalten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Fahndung nach Ladendiebstahl i... +++ - Einsparpotenzale nicht genutzt... +++ - Neue Vorarlberger Tierschutzom... +++ - Vorarlberg: Betrunkener auf Ba... +++ - NR-Wahl: Vorzugsstimmen in Vor... +++ - Finanzierungsproblem: Verein G... +++ - Unterirdische Pläne im Bregenz... +++ - Vorarlberg: 98 Prozent der Aut... +++ - Gisingen: Reh von Hunden attac... +++ - Vorarlberg: Asfinag und Land V... +++ - Vorarlberg: Hochbrücke in Ling... +++ - Vorarlberg: 18-Jähriger stirbt... +++ - Diese sieben Vorarlberger zieh... +++ - Beamte der Cobra bei Glücksspi... +++ - Bald kommt die Grippezeit: Wer... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung