Aston Martin schärft den V8 Vantage nach

Akt.:
Facelift für den Aston Martin Vantage
Facelift für den Aston Martin Vantage - © Hersteller
Aston Martin hat den Preis seines Einstiegsmodells Vantage nach einem Facelift auf rund 140.000 Euro reduziert.

Aston Martin hat sein Vantage-Team überarbeitet. Die britischen Sportwagen mit dem Gänsehaut-V8 ist technisch und optisch weiterentwickelt worden, ohne den puristischen Auftritt zu verwässern. An der Spitze der kleinen Vantage-Truppe wurde die Version V12 Zagato positioniert, die im Laufe des Jahres in Produktion gehen soll. Im Mittelpunkt der Vantage-V8-Verbesserungen steht das optionale Sportshift-Automatik-Getriebe, das nun mit sieben Gängen arbeitet und statt der bisherigen Sechsgangversion eingebaut wird.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg übernimmt den Vorsi... +++ - 20-Jähriger im Strandbad Brege... +++ - Vorarlberg: Rechtsausschuss be... +++ - VOL.AT-WhatsApp-Service für de... +++ - Caritas: Kleiderspenden stelle... +++ - Vorarlberg/Bludesch: Fahrzeug ... +++ - Michael Kubesch vom ÖAMTC weiß... +++ - Altkleidersammlung der Caritas... +++ - Wolf-Sichtung am Bodensee: Öst... +++ - Brand in Hohenweiler: Familie ... +++ - Vorarlberg: Arbeitsgeräte aus ... +++ - Vorarlberg: Monitoring-Ausschu... +++ - Unicef klopft an Vorarlberger ... +++ - Vorarlberg: Pferd wird zurückg... +++ - Vorarlberger Designpionier Erw... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung