Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arthouse Bregenz zeigt Dalpras „Aliens?“

Der gebürtige Vorarlberger Künstler Mario Dalpra zeigt in der Galerie Arthouse in Bregenz von 4. Juli bis 30. September seine Werke. Entstanden sind diese im Spannungsfeld von Malerei, Aktionismus, Skulptur und Plastik. Auf seinen Reisen durch die Welt. Titel der Ausstellung: Aliens? Skulptur und Malerei

„Von einem der auszog, um seine Kunst zu entfalten“, so oder so ähnlich könnte die Geschichte rundum den Künstler Mario Dalpra beginnen. Das Licht der Welt 1960 als Sohn eines Postbeamten und einer Hausfrau in Vorarlberg erblickt, entdeckt er seine große Liebe zur Kunst. Und entwickelt eine außerordentliche Reiselust.

„Viel-Reiser“ Dalpra
Dalpra, der bei Arnulf Rainer in einer sehr freien Atmosphäre an der Akademie der bildenden Kunst in Wien studierte, begann 1984 mit seiner jahrelangen Reisetätigkeit. Sie dauerte bis (vorläufig) 2012 und führte ihn rundum den Globus: England, Frankreich, Australien, Brasilien und Indien um nur einige seiner Stationen zu nennen. Dabei entstanden unter anderem  großformatige Bilder, Holzskulpturen, Bronzeobjekte und Hochglanzskulpturen. Beim Betrachten wird schnell  klar:  „Farbenrausch“ und „Formenlust“ zeichnen die plastischen Werke Dalpras.

Märchenfigur oder Alien?
Beschäftigt man sich mit Dalpras Werke, entsteht rasch ein Gefühl von Vertrautheit und Fremdheit, von Bekanntem und Unbekanntem. Sind es übergroße Kinderspielfiguren aus Märchenerzählungen oder Comic-Bilderserien? Postmoderne Geschöpfe aus Bio- und Gentechnologielabors? Bio-morphe Figuren aus fantastischen Science-Fiction-Filmen oder tatsächlich Aliens „from outer space? Alle Annahmen scheinen möglich! Wer sich selber ein Bild des außergewöhnlichen Schaffens des Künstlers machen möchte, kann dies von 4. Juli (Vernissage) bis 20.September 2013 in der Galerie Arthouse, Römerstraße 7 in Bregenz tun. Öffnungszeiten: Mo.-Fr., von 14 bis 18 Uhr. Samstag, von 10 bis 12 Uhr.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Festspiele
  • Arthouse Bregenz zeigt Dalpras „Aliens?“
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.