Mehr Nachrichten aus Schlins
Akt.:

Arbeiter fiel sieben Meter

Der Kaminkehrer erlitt Kopfverletzungen unbestimmten Grades. Der Kaminkehrer erlitt Kopfverletzungen unbestimmten Grades. - © VOL.AT/Hartinger
Schlins - Am Montag gegen 14:40 Uhr, war ein 31-jähriger Kaminkehrer bei einer Firma in Schlins, mit der Reinigung der Abluftventilatoren auf dem Dach der Produktionshalle beschäftigt - als es zu einem folgenschweren Unfall kam.

Er ist vermutlich auf eine Glasplatte gestanden, die dem Druck nicht standhielt und stürzte auf eine darunterliegende Kranbahn, weiter über einen Stapel Rohlinge und schließlich auf den Fußboden. Die gesamte Fallhöhe betrug ca 7 Meter. Der Mann erlitt Kopfverletzungen unbestimmten Grades.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Vorankündigung Adventkranzbinden 2014
Auch heuer bieten wir die Möglichkeit an, in der Bibliothek einen Adventkranz zu binden. Tannenreisig haben wir besorgt [...] mehr »
Vorankündigung: Buchverkaufsausstellung
Am 7. und 8. Dezember lädt die Eine Weltgruppe zur Buchverkaufsausstellung ein. Zudem gibt es Fair-Trade-Waren, [...] mehr »
Schlinser Adventmarkt beim Gemeindeplatz
Schlins. Am Samstag, den 29. November 2014 ab 14 Uhr finden Sie auf unserem Advent-Treffen handgefertigte Arbeiten und [...] mehr »
Jahreshauptversammlung der Jagdbergnarra
Die Jagdbergnarren haben sich auf die fünfte Jahreszeit eingestellt und auf der 25. Jahreshauptversammlung am 11.11. [...] mehr »
Lesung mit Frau Michaelis Antonia
Frau Antonia Michaelis hat die Schüler der 3. und 4. VS-Klassen mit ihrer Lesung zum Buch "Ella Fuchs" begeistert. Ihre [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!