Aprilwetter in Vorarlberg

Akt.:
4Kommentare
VOL.AT-Leserreporter ließ uns dieses Bild aus Gaschurn-Partenen zukommen. VOL.AT-Leserreporter ließ uns dieses Bild aus Gaschurn-Partenen zukommen. - © VOL.AT-Leserreporter Marcel
Gaschurn - Am Sonntag herrschte in Vorarlberg wieder typisches April-Wetter. In höheren Lagen schneite es sogar zeitweise.

0
0

Am Sonntagnachmittag entwickelte sich allgemein ein wechselhafter Wetterverlauf. Über dem Rheintal schien die Sonne trotz kurzer Regenspritzer, in den Bergen schauerte es noch aus dickeren Wolken. In höheren Lagen schneite es sogar leicht. Die Höchstwerte in Vorarlberg am Sonntag lagen bei 8 bis 12 Grad. In der Nacht auf Montag wird es trocken und es lockert zunehmend auf, in höheren Lagen ab ca. 800 bis 1000 Meter Seehöhe ist leichter Frost zu erwarten. 

Montag wird trocken

 Eine Zwischenbesserung bringt am Montag weitgehend trockenes Wetter. Am Morgen überqueren stärkere mittelhohe Wolkenfelder den Himmel. Diese lockern bis gegen Mittag schon öfter auf und es stellt sich ein wechselhafter Mix aus sonnigen Abschnitten und bewölkten Phasen ein. Gegen Abend nimmt die Bewölkung aus Westen zu. Tiefstwerte in Vorarlberg am Montag: -1 bis +3 Grad. Höchstwerte in Vorarlberg am Montag: 11 bis 15 Grad.

Schneefall am Dienstag

 Störungseinfluß mit Regen und Schnee bis auf 700-1000 Meter herunter erwartet uns am Dienstag. Im Laufe des Nachmittags kommt es zu einer Beruhigung, abends klart es auf. Tiefstwerte in Vorarlberg am Dienstag: 3 bis 6 Grad. Höchstwerte in Vorarlberg am Dienstag: 8 bis 12 Grad.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!