Mehr Nachrichten aus Gaschurn
Akt.:

Aprilwetter in Vorarlberg

VOL.AT-Leserreporter ließ uns dieses Bild aus Gaschurn-Partenen zukommen. VOL.AT-Leserreporter ließ uns dieses Bild aus Gaschurn-Partenen zukommen. - © VOL.AT-Leserreporter Marcel
Gaschurn – Am Sonntag herrschte in Vorarlberg wieder typisches April-Wetter. In höheren Lagen schneite es sogar zeitweise.

 (4 Kommentare)

Am Sonntagnachmittag entwickelte sich allgemein ein wechselhafter Wetterverlauf. Über dem Rheintal schien die Sonne trotz kurzer Regenspritzer, in den Bergen schauerte es noch aus dickeren Wolken. In höheren Lagen schneite es sogar leicht. Die Höchstwerte in Vorarlberg am Sonntag lagen bei 8 bis 12 Grad. In der Nacht auf Montag wird es trocken und es lockert zunehmend auf, in höheren Lagen ab ca. 800 bis 1000 Meter Seehöhe ist leichter Frost zu erwarten. 

Montag wird trocken

 Eine Zwischenbesserung bringt am Montag weitgehend trockenes Wetter. Am Morgen überqueren stärkere mittelhohe Wolkenfelder den Himmel. Diese lockern bis gegen Mittag schon öfter auf und es stellt sich ein wechselhafter Mix aus sonnigen Abschnitten und bewölkten Phasen ein. Gegen Abend nimmt die Bewölkung aus Westen zu. Tiefstwerte in Vorarlberg am Montag: -1 bis +3 Grad. Höchstwerte in Vorarlberg am Montag: 11 bis 15 Grad.

Schneefall am Dienstag

 Störungseinfluß mit Regen und Schnee bis auf 700-1000 Meter herunter erwartet uns am Dienstag. Im Laufe des Nachmittags kommt es zu einer Beruhigung, abends klart es auf. Tiefstwerte in Vorarlberg am Dienstag: 3 bis 6 Grad. Höchstwerte in Vorarlberg am Dienstag: 8 bis 12 Grad.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 4

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Cäciliakonzert 2014 der Bürgermusik St. Gallenkirch
St. Gallenkirch. Diesen Samstag findet ab 20 Uhr das alljährliche Cäciliakonzert der Bürgermusik St. Gallenkirch im [...] mehr »
Weltcup Montafon-Countdown läuft
Montafon/Bludenz. Der Countdown läuft – in 17 Tagen präsentiert sich das Montafon wieder einmal als perfekter [...] mehr »
Premiere von “Chaos im Künstlerheim” im Valüllasaal
Ein volles Haus und viel Applaus für die Theatergruppe Doranand gab es bei der Premiere ihres neuesten Stückes [...] mehr »
Erste Different Direction Snowboard Disco
Gaschurn/Montafon. Zum ersten Mal findet im Rahmen des Weltcup Montafon ein City Night Rail Contest statt. mehr »
Energieberatungstag in Gaschurn
Die Gemeinde Gaschurn veranstaltet am Mittwoch, dem 12. November 2014 in Zusammenarbeit mit dem Energieinstitut [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!