Apple verliert Tablet-Patentstreit gegen Samsung

Apple hat im Patentstreit mit Samsung um Tablet-Computer in Großbritannien einen Rückschlag hinnehmen müssen. Das südkoreanische Unternehmen habe mit seinem Modell Galaxy nicht das iPad von Apple kopiert, entschied am Donnerstag ein Berufungsgericht und bestätigte damit eine frühere Entscheidung.


Trotz einiger Ähnlichkeiten verletze Samsung keine Design-Rechte von Apple, teilweise auch deshalb, weil das Samsung-Produkt “nicht so cool” sei wie das iPad. Apple muss nun auf seiner Internetseite und in Zeitungsanzeigen erklären, dass Samsung nicht das iPad kopiert habe.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Mehr Flüchtlinge als Kleindeal... +++ - Gefährliche Straße in Höchst: ... +++ - Wetter: Lage in Vorarlberg bli... +++ - Tödlicher Lawinenabgang in Zür... +++ - Weitere "WLAN-Busse" im Einsat... +++ - Bronze für Vorarlberger Boccia... +++ - Moped am Schwarzacher Bahnhof ... +++ - Dauerregen in Vorarlberg - Mur... +++ - Dreijähriges Mädchen nach Bade... +++ - 3D-Experte Bernd Bickel mit Na... +++ - Pkw in Andelsbuch von Fahrbahn... +++ - „Get ready for Takeoff!“ +++ - Wohnkosten in Vorarlberg nach ... +++ - Dreharbeiten für "Universum Hi... +++ - Vorarlberger Unternehmen konst... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung