Angebote für mutige Mädchen

Von Gemeindereporter Laurence Feider
Akt.:
Die Angebote der OJAl stärken die Mädchen in ihrem Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen.
Die Angebote der OJAl stärken die Mädchen in ihrem Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen. - © Gemeinde Lauterach
Die Offene Jugendarbeit bietet regelmäßig Selbstbehauptungsworkshops für Mädchen an.

Lauterach. „Ich möchte mutiger werden, mich mehr trauen und mich durchsetzen können, meine Meinung sagen und mich verteidigen, wenn es notwendig ist“, so eine der Teilnehmerinnen über den dreiteiligen Selbstbehauptungsworkshop, der in den Sommerferien in der Turnhalle Unterfeld stattfand.Selbstbewusstsein stärken

Die Kursleiterinnen der Offenen Jugendarbeit Conny Reibnegger und Manuela Kaufmann bieten regelmäßig Selbstbehauptungskurse für Mädchen an. Diese Kurse stärken Selbstwahrnehmung und Selbstbewusstsein und ermöglichen eine Auseinandersetzung mit den eigenen Grenzen. Die Mädchen erproben spielerisch, wie sie für ihre Belange einstehen können. Es wird geübt, die eigene Meinung zu sagen und sich durchzusetzen. Wie kann ich reagieren, wenn ich z.B. in der Schule geärgert werde? Wie kann ich anderen klar machen, was ich will und was nicht? Aber auch: Wie bewege ich mich sicher im öffentlichen Raum? Was den Mädchen besonders gut gefällt sind das Austesten der eigenen Kraft und das Üben von Selbstverteidigungsstrategien, die im Notfall angewendet werden können.

Mädchennachmittage

Im September beginnt wieder das regelmäßige Mädchenangebot der OJAL: Alle zwei Wochen am Samstag gibt es einen besonderen Mädchennachmittag. Beim ersten Termin am Samstag, 30. September 2017 sind alle interessierten Mädchen ab der fünften Schulstufe um 14 Uhr ins Sundeck beim Hofsteigsaal eingeladen. Dort wird mit den Mädchen nach ihren Interessen ein Programm zusammengestellt und auf Wunsch einer Mädchengruppe werden beim ersten Termin Muffins gebacken. Diese dürfen alle Mütter, die ab 16 Uhr eingeladen sind, gerne kosten und sich dabei über die Angebote der OJAL insbesondere für Mädchen informieren.

Kurse bei Interesse

Selbstbehauptungsworkshops finden bei Interesse regelmäßig statt. Ein erster Einblick in das Thema ist am Samstag, 28. Oktober 2017 möglich. Der Mädchennachmittag an diesem Tag widmet sich von 14 bis 17 Uhr dem Thema „mutig, mutig!“

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Auma Obama in Vorarlberg: "Wir... +++ - Vorarlberg: Sonderegger und Me... +++ - Abwasserbeseitigung in Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Achraintunnel ab M... +++ - Prozess um Tierquälerei in Vor... +++ - Cree by Rhomberg startet Pilot... +++ - Angeklagt: Baby Messer hingeha... +++ - Der Kindi im Messepark wird 20... +++ - Vorarlberg: Paragleiter blieb ... +++ - Pflegeregress: Finanzreferente... +++ - "Bub oder Mädchen?" GoWest wid... +++ - Vorarlberger Youtube-Star Simo... +++ - Fahndung nach Ladendiebstahl i... +++ - Einsparpotenzale nicht genutzt... +++ - Neue Vorarlberger Tierschutzom... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung