Mehr Nachrichten aus Schwarzenberg
Akt.:

Alptag in Schwarzenberg: Farbenfrohe Rückkehr ins Tal

Alpabtrieb in Schwarzenberg Alpabtrieb in Schwarzenberg - © Ludwig Berchtold
Schwarzenberg – Am Samstag waren in Schwarzenberg wieder prunkvoll geschmückte Kühe mit ihren Älplern zu bewundern.

 (4 Kommentare)


Wie in lange vergangenen Tagen ist der Alpabtrieb auch heute noch ein Festtag für die Älpler, für deren Familien, und für viele weitere Talbewohner. Am Dorfplatz von Schwarzenberg spürte man wieder die freudige Anspannung aller Wartenden – egal ob Angehörige, Bauern, die auf ihre Tiere warten, oder Touristen, die zum ersten Mal den Alpabtrieb erleben. Haben alle Tiere den Sommer heil überstanden und kommen gesund wieder zurück in ihren Stall im Tal, so werden die Kühe aufwendig geschmückt. Bei tagelanger Handarbeit bastelten die Frauen prachtvolle „Moien“.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 4

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Zwei Niederlagen für die FZM U16-Teams
  Schwarzenberg. Die U16-Kicker des FZM mussten sich in beiden Spielen, die in Schwarzenberg ausgetragen wurden, [...] mehr »
Abschlussturnier – Sommertraining
(Beitrag: TC Schwarzenberg) Während der Sommerferien nahmen ca. 35 Kinder und Jugendliche am vereinsinternen Training [...] mehr »
Baldauf Zweiter, Berchtold auf Platz drei
Zum Abschluss einer intensiven Testwoche traf sich die österreichische Langlaufelite in Guggenthal bei Salzburg zum [...] mehr »
Das Wälderbähnle stirbt nie
Die Bregenzerwaldbahn von Bezau nach Schwarzenberg ist für viele Touristiker immer noch eine willkommene Abwechslung. mehr »
Bregenzerwald wurde ein „Älpler- Wald“
Fast zwei Dutzend Herden mit insgesamt rund 3000 Stück Vieh auf dem Weg nach Mellau und Schwarzenberg. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!