„Alm-Roas“ am Fuße der Bischofsmütze

„Alm-Roas“ am Fuße der Bischofsmütze
© Hotel Alpenhof
Bergschuhe schnüren, Almschmankerl verkosten und Kraft tanken in Filzmoos. Ein Paradies für alle Wanderer!

„Das Wandern ist des Müllers Lust…“ aber nicht nur die Müllers zieht es im Frühling in die Berge, auch VIENNA.at begibt sich in die traumhafte Natur und hat für Sie das ****Hotel Alpenhof  getestet. Nach einem schneereichen und aktiven Winter freuten wir uns darauf, in der wärmeren Jahreszeit die Berggipfel wieder zu Fuß zu erklimmen. Die Region Filzmoos im Salzburger Pongau bietet dafür eine besonders malerische Kulisse: Berge, Almen, Wälder und viele magische Kraftplätze, die wir auch als solche wahrnehmen durften.

Mit der neuen Almcard regionale Schmankerl er-wandern

Der Weg ist das Ziel! Das war auch unser Motto, da der Weg aus kulinarischen Highlights aus der Region bestand! Urige Almen warten auf 200 km Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden darauf erkundet zu werden. Als Gründungsbetrieb der neuen “Filzmooser Almcard” lädt das Hotel Alpenhof seine Gäste ein, bei dieser „Alm-Roas“ auf verschiedene Almen der Gegend Spezialitäten aus der regionalen und bodenständigen Küche zu verkosten. Ob Kaspressknödelsuppe, Fleischkrapfen, Kas-Jause oder Kaiserschmarrn – die heimischen Almbauern verwöhnen mit einer vielfältigen Auswahl an Pongauer Schmankerln.

Naturerlebnis auf Kraftplätzen

Zusätzlich zur Almcard bietet das Hotel viele Extras für Wanderlustige, wie beispielsweise:

  • täglich geführte Wanderungen,
  • Gratis-Wanderbus,
  • das Almfrühstück
  • oder den Bergfex-Stammtisch.

Gemeinsam mit Hotelchef Michael Walchhofer geht es dabei zu den schönsten Flecken in der Region. Um die Ruhe der Natur zu genießen, dürfen natürlich auch die zahlreichen Kraftplätze rund um Filzmoos nicht fehlen. „Mit unseren Gästen wandere ich gerne zu diesen speziellen Plätzen und Orten, an denen eine besonders magische Kraft zu verspüren ist“, erklärt Michael voll Begeisterung für seine schöne Heimat.

Auszeit für Körper und Geist

Nach der Wanderung ging es für uns in den großzügigen Wellnessbereich – mit Saunawelt, Hallenbad und Außenpool mit 31 Grad warmen Granderwasser aus der eigenen Quelle.

Unser FAZIT: das Hotel Alpenhof ist ein traditionell geführtes Familienunternehmen, das stets darauf bedacht ist, auf die Bedürfnisse seiner Gäste einzugehen, deren Kraftreserven mittels kulinarischer Highlights und der wunderbaren Natur rund um Filzmoos aufzufüllen um gestärkt und erholt in den Alltag zurückzukehren!

Alle Infos zum Hotel finden Sie unter: http://www.alpenhof.com/

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Auma Obama in Vorarlberg: "Wir... +++ - Vorarlberg: Sonderegger und Me... +++ - Abwasserbeseitigung in Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Achraintunnel ab M... +++ - Prozess um Tierquälerei in Vor... +++ - Cree by Rhomberg startet Pilot... +++ - Angeklagt: Baby Messer hingeha... +++ - Der Kindi im Messepark wird 20... +++ - Vorarlberg: Paragleiter blieb ... +++ - Pflegeregress: Finanzreferente... +++ - "Bub oder Mädchen?" GoWest wid... +++ - Vorarlberger Youtube-Star Simo... +++ - Fahndung nach Ladendiebstahl i... +++ - Einsparpotenzale nicht genutzt... +++ - Neue Vorarlberger Tierschutzom... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung