Alkoholverkauf an Jugendliche: Neues Prüfverfahren

Von Andreas Scalet
Alkoholverkauf an Jugendliche soll eingedämmt werden
Alkoholverkauf an Jugendliche soll eingedämmt werden - © Bilderbox
Bregenz – Seit 12 Jahren kontrollieren Behörden, ob Händler und Wirte Alkohol an Jugendliche verkaufen. Seit Jahren gibt es dabei immer wieder Unstimmigkeiten.

Den Kontrolleuren, so der Vorwurf, ging es nur um viele Anzeigen, sagt die Wirtschaft. Und den Polizisten wäre unwohl, weil sie das Problem Alkohol nur mit Strafen bekämpfen sollten. Nun wurde ein neues dreistufiges Prüfverfahren aus der Taufe gehoben, das auf Prävention und Verantwortung setzt. „Der Pilotversuch verlief für alle Beteiligten positiv“, so der Feldkircher Bezirkshauptmann Berndt Salomon in den VN, „und ich werde es meinen Kollegen in den anderen Bezirken weiterempfehlen.“ Mehr dazu am Donnerstag in den “Vorarlberger Nachrichten“.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Erste Saison "Carmen": Bregenz... +++ - Vorarlberg: Bludenz soll 250.0... +++ - Vizekanzler Brandstetter zu Be... +++ - Vorarlberg: Unfall bei Holzbri... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger verlie... +++ - Vorarlberg: Senior stürzt mit ... +++ - Betrug: Vater und Sohn verlier... +++ - Vorarlberg: Rauch kann sich Na... +++ - Vorarlberg: Polizei ermittelt ... +++ - Vorarlberg: Brand in einer Sau... +++ - Vorarlberg: Zweijähriges Kind ... +++ - Ingrid Felipe startet Sommerto... +++ - Vorarlberg: Moped-Lenkerin (17... +++ - Forellen aus fremdem Teich bes... +++ - Waldrutschenpark am Golm eröff... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung