GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wälder Tenniscracks ermittelten die Meister

Die Erstplatzierten im Damen-Einzel.
Die Erstplatzierten im Damen-Einzel. ©siha
 In Alberschwende kam die zweite Auflage der Sport Gotthard Bregenzerwälder Tennismeisterschaft zur Austragung. 
2. Sport Gotthard Bregenzerwälder Tennismeisterschaften

 

Alberschwende. Vier Wochen lang stand die Tennisanlage des UTC Alberschwende ganz im Zeichen der Wälder Meisterschaft. Insgesamt 114 Cracks aus den Vereinen der Region gaben sich ein Stelldichein und spielten in sieben Bewerben um die begehrten Titel. Großer Abräumer war heuer der TC Egg, der gleich dreimal zum Meisterehren kam. Günther Zündel war dabei in der Kategorie Herren 40+ ebenso erfolgreich wie im Doppel 40+ gemeinsam mit seinem Clubkollegen Arthur Heidegger. Das Egger „Triple“ komplettierte das Damendoppel Antonella Schätzer/Sonja Tantscher.

 

Je zweimal durften Spieler(innen) aus Alberschwende und Bezau jubeln. Bei den Herren allgemein ging der Titel an Christoph Birnbauer (TC Alberschwende), im Doppel setzten sich dessen Vereinskollegen Anton Berlinger und Thomas Gruber durch. Die Siegerin im Dameneinzel heißt Magdalena Winkler und spielt ebenso für den RTC Bezau wie Johanna Zwischenbrugger, die zusammen mit Thommy Fink den Titel im Mixed-Bewerb holte.

 

Bei der Siegerehrung am Finaltag wurden ebenso die erfolgreichen Kinder und Jugendlichen aus dem Bregenzerwald geehrt, die sich im Sommer in den Kategorien U8 bis U16 in vier Turnieren maßen.

 

Die Finalspiele im Überblick:

 

Damen Einzel:

 

Magdalena Winkler (RTC Bezau) vs Sonja Tantscher (UTC Egg) 6:4, 6:2

 

3. Platz: Bettina Steurer (TC Schoppernau) und Antonella Schätzer (UTC Egg)

 

Damen Doppel:

 

Antonella Schätzer / Sonja Tantscher (UTC Egg) vs Jutta Berkmann / Beate Geiger (TC Riefensberg) 7:6, 6:0

 

3. Platz: Doris und Pia Bereuter (UTC Alberschwende) und Sarah Fuchs / Nadine Zemanek (UTC Langenegg)

 

Mixed Doppel:

 

Thommy Fink / Johanna Zwischenbrugger (RTC Bezau) vs Anton Berlinger / Sandra Weber (UTC Alberschwende + TC Sibratsgfäl)l 6:1, 6:2

 

3. Platz: Christoph Birnbaumer / Marion Betsch (UTC Alberschwende) und Günther + Marietta Zündel (UTC Egg)

 

Herren Einzel +40:

 

Günther Zündel (UTC Egg) vs Dietmar Natter (RTC Bezau) w.o.

 

3. Platz: Dion Barelds (UTC Egg) und Bernd Schmidle (UTC Alberschwende)

 

Herren Doppel +40:

 

Günther Zündel / Artur Heidegger (UTC Egg) vs Dion Barelds / Hubert Gmeiner (UTC Egg + RTC Bezau) 1:6, 7:5, 11:9

 

3. Platz: Anton Metzler / Elmar Fessler (UTC Alberschwende) und Gerry Bischof / Dietmar Natter (RTC Bezau)

 

Herren Einzel allgemein:

 

Christoph Birnbaumer (UTC Alberschwende) vs Claudio Raid (UTC Langenegg) 7:6, 6:2

 

3. Platz: Thommy Fink (RTC Bezau) und Thomas Gruber (UTC Alberschwende)

 

Herren Doppel allgemein:

 

Anton Berlinger / Thomas Gruber (UTC Alberschwende) vs Thommy Fink / Elia Köb (RTC Bezau + UTC Egg) 6:3, 6:2

 

3. Platz: Manuel Gmeiner / Niklas Keck (UTC Alberschwende) und Markus Tantscher / Sebastian Meusburger (UTC Egg)

 

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Alberschwende
  3. Wälder Tenniscracks ermittelten die Meister
Kommentare
Noch 1000 Zeichen