GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tempo, Gurken, Megaspaß

"Schneggarei" gewann beim Damen-Mannschaftbewerb X-Race 2013 zu Gunsten "Fliegen für Kinder" ©Handout SC Alberschwende
Das zweite X-Race erhielt höchstes Lob - einzigartig, spannend und verrückt! Der Schiclub Alberschwende zog am vergangenen Samstag alle Register. Für die über 100 Rennteilnehmer wurden beste Wetter- und Pistenbedingungen serviert und das zweite X-Race perfekt in Szene gesetzt.

Doch bevor es auf “Strecke” ging, mussten alle Läufer noch den Biss in die saure Gurke über sich ergehen lassen, was den Spaßfaktor noch um einiges erhöhte.

“Unter dem Motto “wir haben die Gurk´n” soll Saures nicht nur lustig machen, sondern den Umstand erklären, dass es uns gut geht und wir unser X-Race zu Gunsten “Fliegen für Kinder mit Handicap” durchführen können…” erklärt Klaus Bereuter, Obmann vom SC-Alberschwende.

Gleich von Beginn an wurde ein hohes Tempo vorgegeben. Der ca. 9km lange Rundkurs, der mit 4 Liften über 1.900 Meter Seehöhe führte, brachte dieses Mal einen Streckenrekord von knapp unter 24 Minuten. Das Rennen ist unfallfrei verlaufen und alle Läufer, die gestartet sind, haben auch das Ziel erreicht. Das Lob für die Veranstaltung war perfekt und die anschließende X-Race Party dauerte bis weit nach Mitternacht. www.xrace.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Alberschwende
  3. Tempo, Gurken, Megaspaß
Kommentare
Noch 1000 Zeichen