GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Landesrekord für NMS Alberschwende

©Privat
Vorarlbergs sportlichste Schulklasse kommt aus Alberschwende: Beim Landesfinale des Vielseitigkeitsbewerbs in Wolfurt siegte die 2b der Mittelschule Alberschwende vor den Klassen 2r4 und 2r3 des BRG Dornbirn Schoren.

Die 2662,50 Punkte für Alberschwende sind außerdem Vorarlberger Punkterekord im Vielseitigkeitsbewerb, bei dem jeweils die gesamte Schulklasse mit allen Mädchen und Buben Punkte sammelt. Ausgetragen werden elf Disziplinen aus der Leichtathletik, dem Turnen, Schwimmen und Ball-Geschicklichkeit.

Insgesamt hatten sich 31 Schulklassen über den Fernwettkampf am Vorarlberger Vielseitigkeitswettkampf 2017 beteiligt, die besten acht ermittelten in Wolfurt die Landesmeister. Für die Landessieger aus Alberschwende steht jetzt das Bundesfinale an, das vom 26. bis 28. Juni in Kitzbühel ausgetragen wird.

Sieger Alberschwende 2b: Mathias Kneller, Ruben Köb, Julia Flatz, Nina Tschabrun, Salome Rüf, Paula Lässer und Daniel Schedler; zweite Reihe: Lukas Dür, Damian Schneider, Philipp Schiemer, Maja Hagspiel, Luna Winder, Tabea Hohenegg, Kobe Johnston; hinten: Lehrer Karl-Heinz Mayer, Tobias Bitschnau, Lehrerin Petra Raid, Emi Schmidle, Lehrerin Annette Fruhmann und Direktor Thomas Koch. © B-Reis

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Landesrekord für NMS Alberschwende
Kommentare
Noch 1000 Zeichen