Hallenmasters öffnet bald wieder seine Pforten

Akt.:
Hallenmasters öffnet bald wieder seine Pforten
© Steurer
90 Amateur-Teams ermitteln zwischen Weihnachten und Dreikönig in Wolfurt den neuen Masterssieger. Die Auslosung brachte schon viele packende Derbys.

21.Sparkassen-Hallenmasters in Wolfurt

Veranstalter: Zimm FC Wolfurt

Austragungsort: Hofsteighalle Wolfurt

Preisgeld: 11.995 Euro

Eintrittspreise: Qualifikation gratis, Vorrunde 4 Euro (Herren), 2 Euro (Damen); Vorrunde-Aufstiegsgruppen 5 Euro (Herren), 3 Euro (Damen); Masters-Vorrunde 5 Euro (Herren), 3 Euro (Damen), Masters-Halbfinale 6 Euro (Herren), Damen (3 Euro); Masters-Finale 8 Euro (Herren), 4 Euro (Damen); Sitzplatzmanager 5 Euro (bei der Rückgabe 2 Euro retour)

OK-Team: Stefan Muxel, Peter Meusburger, Hans Peter Meusburger, Walter Gmeiner, Christine Stark

Qualifikation, 14. bis 17. Dezember 2016

In sechs Gruppen spielen die 1b-Teams (30) einen eigenen Turnierdurchgang. Zwölf Teams steigen in die Vorrunde auf.

Vorrundengruppe 1 (14. Dezember, 18.30 – 20.30 Uhr): FNZ Mittelwald U-18-B, Austria Lustenau U-18, FC Raiffeisen Au U-18, FC Intemann Lauterach U-18, SW Bregenz U-18

Vorrundengrupe 2 (14. Dezember, 20.45 – 22.45 Uhr): Cashpoint SCR Altach U-18, FC Mohren Dornbirn U-18, World-of-Jobs VfB Hohenems U-18, FNZ Mittelberg U-18, SPG Hofsteig U-18

Vorrundengruppe 3 (15. Dezember, 18.30 – 20.30 Uhr): SV Gaißau 1b, Simon Installationen FC Mäder 1b, Oberländer Bierstadel SC Mittelberg, Elektro Kolb FC Hard 1b, FC Bremenmahd

Vorrundengruppe 4 (15. Dezember, 20.45 – 22.45 Uhr): IPA SC Göfis 1b, SV Gaißau 1c, Metzler Werkzeuge SK Brederis 1b, SPG Mellau/Bezau/Bizau 1b, SPG Langen/Doren 1b

Vorrundengruppe 5 (16. Dezember, 18.30 – 20.30 Uhr): Cashpoint SCR Altach 1c, FC Raiffeisen Viktoria Bregenz 1b, Kibar SC Tisis 1b, Bike Puchmayr FC Kennelbach 1b, FC Nenzing 1b

Vorrundengruppe 6 (16. Dezember, 20.45 – 22.45 Uhr): Sparkasse FC BW Feldkirch 1b, SC Vandans, Fliesen Heim FC Sulzberg 1b, SPG Hörbranz/Hohenweiler 1b, SV Buch

Qualifikation-Aufstiegsrunde, 17. Dezember, (11 – 21 Uhr) – zwölf Aufsteiger in die Vorrunde

Qualifikation-Aufstiegsrunde I (17. Dezember, 11 Uhr): Erster Gruppe 1, Dritter Gruppe 2, Zweiter Gruppe 3, Zweiter Gruppe 4, Erster Gruppe 5, Dritter Gruppe 6

Qualifikation-Aufstiegsrunde II (17. Dezember, 14.30 Uhr): Zweiter Gruppe 1, Erster Gruppe 2, Dritter Gruppe 3, Erster Gruppe 4, Dritter Gruppe 5, Zweiter Gruppe 6

Qualifikation-Aufstiegsrunde III (17. Dezember, 18 Uhr): Dritter Gruppe 1, Zweiter Gruppe 2, Erster Gruppe 3, Dritter Gruppe 4, Zweiter Gruppe 5, Erster Gruppe 6

Masters-Vorrundenturnier, 18. bis 26. Dezember 2016

Gruppe 1 (18. Dezember, 14 – 16 Uhr): KFZ Tech Hagspiel FC Hittisau, Simon Installationen FC Mäder, FC Mohren Dornbirn Juniors, Vierter Qualifikation Aufstiegsgruppe 3, Erster Qualifikation Aufstiegsgruppe 1

Gruppe 2 (18. Dezember, 17 – 19 Uhr): Alfi FC Lingenau, FC Intemann Lauterach 1b, World-of-Jobs VfB Hohenems 1b, Vierter Qualifikation Aufstiegsgruppe 2, Zweiter Qualifikation Aufstiegsgruppe 1

Gruppe 3 (19. Dezember, 18.30 – 20.30 Uhr): Elektro Graf SC Hatlerdorf, SV Satteins, RW Rankweil 1b, FC Lustenau 1b, Erster Qualifikation Aufstiegsgruppe 3

Gruppe 4 (19. Dezember, 20.45 – 22.45 Uhr): Ruech Recycling RW Langen, Mevo FC Schwarzenberg, Simeoni Metallbau FC Andelsbuch 1b, FC Schwarzach 1b, Dritter Qualifikation Aufstiegsgruppe 1

Gruppe 5 (20. Dezember, 18.30 – 20.30 Uhr): Kibar SC Tisis, FC Brauerei Egg 1b, Austria Lustenau 1b, Hella Dornbirner SV 1b, Erster Qualifikation Aufstiegsgruppe 2

Gruppe 6 (20. Dezember, 20.45 – 22.45 Uhr): SV Brauerei Frastanz, SC Hohenweiler, Holzbau Sohm FC Alberschwende 1b, SW Bregenz 1b, Zweiter Qualifikation Aufstiegsgruppe 3

Gruppe 7 (21. Dezember, 18.30 – 20.30 Uhr): SPG Burtscher Großwalsertal, blum FC Höchst 1b, typico SV Lochau 1b, Dritter Qualifikation Aufstiegsgruppe 3, Zweiter Qualifikation Aufstiegsgruppe 2

Gruppe 8 (21. Dezember, 20.45 – 22.45 Uhr): SK Bürs, Zimm FC Wolfurt 1b, Vollbad FC Götzis 1b, Vierter Qualifikation Aufstiegsgruppe 1, Dritter Qualifikation Aufstiegsgruppe 2

Vorrunde-Aufstiegsturnier (22. Dezember bis 26. Dezember – acht Aufsteiger in die Masters-Vorrunde

Gruppe 1 (22. Dezember, 18.30 – 21.30 Uhr): Erster Gruppe 1, Zweiter Gruppe 2, Dritter Gruppe 3, Erster Gruppe 5, Dritter Gruppe 7, Zweiter Gruppe 6

Gruppe 2 (23. Dezember, 18.30 – 21.30 Uhr): Dritter Gruppe 1, Erster Gruppe 3, Zweiter Gruppe 4, Zweiter Gruppe 5, Erster Gruppe 8, Dritter Gruppe 6

Gruppe 3 (26. Dezember, 13 – 16 Uhr): Zweiter Gruppe 1, Dritter Gruppe 2, Erster Gruppe 4, Zweiter Gruppe 7, Dritter Gruppe 8, Erster Gruppe 6

Gruppe 4 (26. Dezember, 17 – 20 Uhr): Erster Gruppe 2, Zweiter Gruppe 3, Dritter Gruppe 4, Dritter Gruppe 5, Zweiter Gruppe 8, Erster Gruppe 7

Masters, 27. Dezember 2016 bis 6. Jänner 2017

Vorrunde Gruppe 1 (27. Dezember, 18.30 – 20.30 Uhr): FC Brauerei Egg, Zima FC Langenegg, FC Schwarzach, FC Baldauf Doren, Erster Vorrunde-Aufstiegsgruppe 1

Vorrunde Gruppe 2 (27. Dezember, 20.45 – 22.45 Uhr): World-of-Jobs VfB Hohenems, Kaufmann Bausysteme FC Bizau, Sparkasse FC BW Feldkirch, Ender Klimatechnik TSV Altenstadt, Zweiter Vorrunde-Aufstiegsgruppe 1

Vorrunde Gruppe 3 (28. Dezember, 18.30 – 20.30 Uhr): Bike Puchmayr FC Kennelbach, Austria Lustenau Amateure, typico SV Lochau, Wälderhaus VfB Bezau, Erster Vorrunde-Aufstiegsgruppe 2

Vorrunde Gruppe 4 (28. Dezember, 20.45 – 22.45 Uhr): Elektro Kolb FC Hard, Holzbau Sohm FC Alberschwende, IPA SC Göfis, Vollbad FC Götzis, Zweiter Vorrunde-Aufstiegsgruppe 2

Vorrunde Gruppe 5 (29. Dezember, 18.30 – 20.30 Uhr): blum FC Höchst, Hella Dornbirner SV, Fliesen Heim FC Sulzberg, SV frigo Ludesch, Erster Vorrunde-Aufstiegsgruppe 3

Vorrunde Gruppe 6 (29. Dezember, 20.45 – 22.45 Uhr): Cashpoint SCR Altach Amateure, Admira Dornbirn, Metzler Werkzeuge SK Brederis, FC Raiffeisen Viktoria Bregenz, Zweiter Vorrunde-Aufstiegsgruppe 3

Vorrunde Gruppe 7 (30. Dezember, 18.30 – 20.30 Uhr): Zimm FC Wolfurt, FC Intemann Lauterach, FC Lustenau, Eco Park FC Hörbranz, Erster Vorrunde-Aufstiegsgruppe 4

Vorrunde Gruppe 8 (30. Dezember, 20.45 – 22.45 Uhr): SW Bregenz, Simeoni Metallbau FC Andelsbuch, Erne FC Schlins, BayWaLamag FC Thüringen, Zweiter Vorrunde-Aufstiegsgruppe 4

Halbfinaltermine

Gruppe 1 (2. Jänner 2017, 18.30 – 21.30 Uhr): Erster Gruppe 1, Dritter Gruppe 2, Erster Gruppe 4, Zweiter Gruppe 5, Zweiter Gruppe 6, Dritter Gruppe 8

Gruppe 2 (3. Jänner 2017, 18.30 – 21.30 Uhr): Zweiter Gruppe 1, Erster Gruppe 3, Dritter Gruppe 4, Erster Gruppe 5, Dritter Gruppe 7, Zweiter Gruppe 8

Gruppe 3 (4. Jänner 2017, 18.30 – 21.30 Uhr): Dritter Gruppe 1, Zweiter Gruppe 2, Dritter Gruppe 3, Erster Gruppe 6, Zweiter Gruppe 7, Erster Gruppe 8

Gruppe 4 (5. Jänner 2017, 18.30 – 21.30 Uhr): Erster Gruppe 2, Zweiter Gruppe 3, Zweiter Gruppe 4, Dritter Gruppe 5, Dritter Gruppe 6, Erster Gruppe 7

Finaltermine

Montag, 6. Jänner 2017 (ab 11 Uhr bis 16 Uhr)

Acht Mannschaften aus dem Halbfinale ermitteln den ” Hallenmaster 2017″. Zuerst werden in zwei Vierergruppen (jeder gegen jeden) die Reihungen ermittelt. In den beiden ” Halbfinalis-Kreuzspiele” Erster Gruppe 1 – Zweiter Gruppe 2 und Zweiter Gruppe 1 und Erster Gruppe 2 gibt es die beiden Finalisten. Die beiden Sieger aus diesen Duellen bestreiten dann das große Finale um den Turniersieg.

Finalgruppen I (11 bis 14 Uhr): Erster Gruppe 1, Zweiter Gruppe 2, Erster Gruppe 3, Zweiter Gruppe 4

Finalgruppen II (11 bis 14 Uhr): Zweiter Gruppe 1, Erster Gruppe 2, Zweiter Gruppe 3, Erster Gruppe 4

Halbfinale I: Erster Finalgruppe 1 – Zweiter Finalgruppe II

Halbfinale II: Zweiter Finalgruppe 1 – Erster Finalgruppe II

Spiel um Platz 7 und 8

Spiel um Platz 5 und 6

Spiel um Platz drei: Verlierer Halbfinale I – Verlierer Halbfinale II

Endspiel: Sieger Halbfinale I – Sieger Halbfinale II

Die bisherigen Sieger: Viktoria Bregenz (1997); Dornbirner SV (1998); Casino SW Bregenz (1999); FC Lustenau 1907 (2000); BNZ Vorarlberg Unter-18 (2001); FC Hard (2002); BNZ Vorarlberg Unter-19 (2003); VfB Hohenems (2004); FC BW Feldkirch (2005); FC Hard (2006); BNZ Vorarlberg Unter-19 (2007), SK Meiningen (2008), FC Hard (2009), FC Brauerei Egg (2010), FC Hard (2011), FC Mohren Dornbirn (2012), Autohaus Kia FC Hard (2013); Simma Electronic FC Andelsbuch (2014), blum FC Höchst (2015); Hotel am See FC Hard (2016)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Angeklagt: Baby Messer hingeha... +++ - Der Kindi im Messepark wird 20... +++ - Vorarlberg: Paragleiter blieb ... +++ - Pflegeregress: Finanzreferente... +++ - "Bub oder Mädchen?" GoWest wid... +++ - Vorarlberger Youtube-Star Simo... +++ - Fahndung nach Ladendiebstahl i... +++ - Einsparpotenzale nicht genutzt... +++ - Neue Vorarlberger Tierschutzom... +++ - Vorarlberg: Betrunkener auf Ba... +++ - NR-Wahl: Vorzugsstimmen in Vor... +++ - Finanzierungsproblem: Verein G... +++ - Unterirdische Pläne im Bregenz... +++ - Vorarlberg: 98 Prozent der Aut... +++ - Gisingen: Reh von Hunden attac... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Alberschwende.
VOL.AT

Suche in Alberschwende

Suche filtern

Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen in Gemeinde
Top Jasser
  1. guenther64 88341 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 69929 Punkte
13 Jasser online mehr
Neues aus Alberschwende