Die Chorlust kennt keine Grenzen

Von Verein Eintracht Chor Lustenau
Die Chorlust kennt keine Grenzen
Die Chorlust kennt keine Grenzen - © Eintracht Chor Lustenau
Der Eintracht Chor Lustenau freut sich über die Einladung zu einem ganz besonderen Event: die Internationale Rheinregulierung feiert am kommenden Wochenende ihr 125jähriges Jubiläum!

Grenzenlose Chorlust verspricht der Auftritt des Eintracht Chor Lustenau im Rahmen von „rheinsein“ am Samstag, 8. Juli 2017. Ab 14 Uhr präsentieren die engagierten Sängerinnen und Sänger auf der Schweizer Bühne in Widnau einen bunten Reigen an Ohrwürmern zum Genießen, bevor anschließend auch auf der Bühne in Lustenau die hoffentlich zahlreichen Besucher musikalisch verzaubert werden. Ein Auszug aus dem neuen Konzertprogramm, welches am Samstag, 18. November 2017, im Reichshofsaal präsentiert wird, darf natürlich auch nicht fehlen.

 

Nähere Infos unter www.rheinsein.ch und auf www.chorlust.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Kollektivvertrag i... +++ - Starkregen: Vorarlberg versink... +++ - Vorarlberg: Querfeldein und Fa... +++ - Vorarlberg: Alkoholisierter Mo... +++ - Vorarlberg: Regenschutz einpac... +++ - Starkregen in Vorarlberg: LWZ ... +++ - SCR Altach: VOL.AT berichtet l... +++ - Bregenzer Festspiele: Spanisch... +++ - Vorarlberg: Kein Hinweis auf F... +++ - Somalier nach Verdacht des sex... +++ - Herbert Albrecht im Vorarlberg... +++ - Vorarlberg: Sagenfestspiele im... +++ - Prozess: Anwalt steckte im Lif... +++ - The Various 8: Vorarlberger Mä... +++ - Der Landeshauptmann löst sein ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Alberschwende.
VOL.AT

Suche in Alberschwende

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 84590 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 65069 Punkte
2 Jasser online mehr
Neues aus Alberschwende