GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alaba übergab Fairnesspokal an RW Rankweil

RW Rankweil U-12 wurde Neunter
RW Rankweil U-12 wurde Neunter ©Privat
Rankweil. (VN-tk) Einen ausgezeichneten neunten Endrang belegte die Unter-12-Mannschaft von FC RW Rankweil beim österreichweiten Coca Cola-Cup auf der Anlage der Akademie Austria Wien.
Alaba übergab Rankweil den Pokal

Das Rankweiler Unter-12-Team mit dem Trainergespann Florian Loretz und Wolfgang Schneider erreichte beim Turnier der besten österreichischen U-12-Mannschaften in der Bundeshauptstadt Wien den hervorragenden neunten Schlussrang von zwanzig Teilnehmern. Die Rot-Weißen konnten die vier Partien gegen Admira Wacker (1:0), Mattersburg (1:0), Grazer AK (1:0) und Oberpullendorf (1:0) jeweils zu Null für sich entscheiden. Gegen Rapid Wien (0:4) und Innsbruck (0:3) setzte es eine Niederlage. Österreichs Fußballer des Jahres, der beiden letzten Saisonen, David Alaba, überreichte den Rankweilern den so begehrten Fairnesspokal. Das zweitägige Turnier in Wien für die Rankler haben die zahlreichen Sponsoren ermöglicht. Knapp zwanzig Eltern begleiteten Rankweil zum Nachwuchscup in die Bundeshauptstadt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Rankweil
  4. Alaba übergab Fairnesspokal an RW Rankweil
Kommentare
Noch 1000 Zeichen