AKA-Teams sammelten Erfahrung im Ausland

Akt.:
Die U-13-Auswahl Vorarlbergs wurde in Winterthur ausgezeichneter Dritter.
Die U-13-Auswahl Vorarlbergs wurde in Winterthur ausgezeichneter Dritter. - © VOL.AT/Privat
Bregenz. Zwei starke Auftritte bei Turnieren im Ausland verzeichneten die heimische AKA-Mannschaften in der Schweiz.

Das Vorarlberger U13 Auswahlteam konnte sich im Spitzenfeld (3. Platz) des elitären Teilnehmerfeldes in Winterthur platzieren. Nach tollen spielerischen Leistungen musste sich die Mannschaft des Trainerduos Hagspiel/Hevessy lediglich im Halbfinalspiel gegen den FC Basel im Elfmeterschießen geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 wurde das Team von Young Bouys Bern klar dominiert.

Endstand der U13 (1.1.1999):

1. FC Basel 1893

2. FC Luzern

3. Team Vorarlberg

4. BSC Young Boys

Die U15 Mannschaft konnte in vielen Spielen überzeugen, es fehlte lediglich an der notwendigen Konstanz von Feldmann und Co. Das Team um das neue Trainerduo Chabbi/Bitriol konnte jeden Gegner fordern und macht einige Hoffnung für die Zukunft.

Endstand der U15 (1.1.1997):

1. Borussia Dortmund

2. FC Basel 1893

3. Grasshopper-Club Zürich

4. BSC Young Boys

Das Turnier hat mittlerweile im Schweizer Fussball den höchsten Stellenwert in der Kategorie U13/ U15. Peter Knäbel, Nachwuchs-Verantwortlicher des Schweizer Fussballverbandes war ebenfalls vor Ort. Auch in Europa geniesst dieses Turnier mittlerweile einen hohen Stellenwert.

Bayern München, Prag, Hamburg, Salzburg, Stockholm und Aston Villa haben bereits wieder Ihre Teilnahme für 2013 signalisiert.

Diese Clubs konnten größtenteils dieses Jahr ausnahmsweise nicht teilnehmen, da Ihre regionalen Finalspiele genau an diesem Wochenende waren.

Die Anzahl Scouts ausländischer Clubs war noch nie so hoch wie in diesem Jahr.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Neue Erkenntnisse im Eurofight... +++ - Ehemaliger Richter scheitert m... +++ - Elf Menschen in Moskau von Bä... +++ - Temperaturen in großen Städt... +++ - Golf-Star Tiger Woods nach Dro... +++ - VfL Wolfsburg bleibt nach Rele... +++ - May: Kein Brexit-Vertrag besse... +++ - 1200 Euro Strafe für Schläge... +++ - Jared Kushner vor Geheimdienst... +++ - Innsbrucker Grüne: Willi wird... +++ - Jetzt drückt die Koalition be... +++ - Mann nach Vier-Meter- Sturz sc... +++ - Low-Key-Sex: Das Geheimrezept ... +++ - Dieser 30-Sekunden-Trick hilft... +++ - Frühling 2017 unter den zehn ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung