Mehr Nachrichten aus Hohenems
Akt.:

AKA-Teams sammelten Erfahrung im Ausland

Die U-13-Auswahl Vorarlbergs wurde in Winterthur ausgezeichneter Dritter. Die U-13-Auswahl Vorarlbergs wurde in Winterthur ausgezeichneter Dritter. - © VOL.AT/Privat
Bregenz. Zwei starke Auftritte bei Turnieren im Ausland verzeichneten die heimische AKA-Mannschaften in der Schweiz.

Korrektur melden

Das Vorarlberger U13 Auswahlteam konnte sich im Spitzenfeld (3. Platz) des elitären Teilnehmerfeldes in Winterthur platzieren. Nach tollen spielerischen Leistungen musste sich die Mannschaft des Trainerduos Hagspiel/Hevessy lediglich im Halbfinalspiel gegen den FC Basel im Elfmeterschießen geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 wurde das Team von Young Bouys Bern klar dominiert.

Endstand der U13 (1.1.1999):

1. FC Basel 1893

2. FC Luzern

3. Team Vorarlberg

4. BSC Young Boys

Die U15 Mannschaft konnte in vielen Spielen überzeugen, es fehlte lediglich an der notwendigen Konstanz von Feldmann und Co. Das Team um das neue Trainerduo Chabbi/Bitriol konnte jeden Gegner fordern und macht einige Hoffnung für die Zukunft.

Endstand der U15 (1.1.1997):

1. Borussia Dortmund

2. FC Basel 1893

3. Grasshopper-Club Zürich

4. BSC Young Boys

Das Turnier hat mittlerweile im Schweizer Fussball den höchsten Stellenwert in der Kategorie U13/ U15. Peter Knäbel, Nachwuchs-Verantwortlicher des Schweizer Fussballverbandes war ebenfalls vor Ort. Auch in Europa geniesst dieses Turnier mittlerweile einen hohen Stellenwert.

Bayern München, Prag, Hamburg, Salzburg, Stockholm und Aston Villa haben bereits wieder Ihre Teilnahme für 2013 signalisiert.

Diese Clubs konnten größtenteils dieses Jahr ausnahmsweise nicht teilnehmen, da Ihre regionalen Finalspiele genau an diesem Wochenende waren.

Die Anzahl Scouts ausländischer Clubs war noch nie so hoch wie in diesem Jahr.

 

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Altach verlor gegen Wolfsburg in elf Minuten
Vor nur 1500 Zuschauern unterlag der Bundesligist SCR Altach in einem Testspiel dem deutschen Spitzenklub VfL Wolfsburg [...] mehr »
Messlatte liegt doch sehr hoch
Nach dem erfolgreichsten Jahr in der Westliga hofft die SCRA-Fohlentruppe auf eine Fortsetzung des eingeschlagenen Weg. mehr »
Altach gegen Wolfsburg auf Mittwoch verschoben
Das für heute angesetzte Testspiel zwischen dem SCR Altach gegen den VfL Wolfsburg wird aufgrund der starken [...] mehr »
Sommer-Impressionen aus der Kummenberg-Region
Koblach, Mäder, Altach Götzis (fep) Keine Langeweile ist in der Kummaberg-Region angesagt – angefangen vom Koblachs [...] mehr »
Wolfsburg-Stars zum Anfassen
Der Neo-Bundesligaklub SCR Altach trifft am Dienstag im Testspiel auf den ehemaligen Deutschen Meister Wolfsburg. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!