GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Äpfel und Birnen gesucht

Aus dem Hochstammobst wird regionaler Direktsaft erzeugt.
Aus dem Hochstammobst wird regionaler Direktsaft erzeugt. ©Gemeinde Lauterach
Auch heuer kauft die Streuobstinitiative Äpfel und Birnen ab.

Lauterach. Regionalen Direktsaft für bewusste Konsumenten herzustellen und so zur Erhaltung der landschaftsprägenden Obsthochstämme beizutragen war und ist das Ziel der Streuobstinitiative seit ihrer Gründung 2001. „Die Auflesearbeit, früher ein wichtiges Nebeneinkommen, erscheint für viele nicht mehr interessant genug. Umso mehr freuen wir uns über jeden, der Obst bei uns abliefert“, so Richard Dietrich.

Erhalt der Hochstammbestände

Seit nunmehr sechzehn Jahren wird Obst entgegengenommen und verwertet – die Unterstützung der drei Gemeinden Lauterach, Wolfurt und Schwarzach ist ein wichtiger Pfeiler für die erfolgreiche Arbeit der Initiative. Diese leistet einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Hochstammbestände, die nicht nur als Obstlieferanten wichtig sind, sondern auch für das Dorfbild, den Windschutz, die Luftreinhaltung, und die Tier- und Pflanzenwelt eine Rolle spielen.

Schwerpunkt Zitronenbirnen

Der erzeugte naturtrübe Apfel- und Birnensaft ist die moderne Variante des traditionell zur Eigenversorgung hergestellten Süßmostes. Dieser wurde mit dem Aufkommen der Erhitzungsapparate Ende des 19. Jahrhunderts als wichtiger Beitrag zur gesunden Volksernährung auch in Vorarlberg propagiert. Besonders gefragt sind Äpfel, vollreife Äpfel bringen 25 Euro pro 100 Kilo. Heuer gibt es einen Schwerpunkt bei Zitronenbirnen. Hier werden für gute Ware 25 Euro pro 100 geboten. Für sonstige Birnen werden 20 Euro pro 100 bezahlt.

Immer samstags

Die Obstannahme findet noch bis 28. Oktober 2017 jeden Samstag von 14.30 bis 17 Uhr bei Transporte Schneider in der Harder Straße 25 in Lauterach statt. Die Produkte von Hofsteiger Hochstammbäumen gibt es im Hofladen Dietrich, Lerchenauerstraße 45, in Lauterach. Infos bei Richard Dietrich, Tel 05574 63929, www.dietrich-kostbarkeiten.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Lauterach
  3. Äpfel und Birnen gesucht
Kommentare
Noch 1000 Zeichen