GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Adam sucht Eva": Flotter Dreier für Patricia

Folge 4 von
Folge 4 von "Adam sucht Eva" hielt eine besondere Überraschung für Particia Blaco parat. ©RTL
Bisher ging Promi-Eva Patricia Blanco (46) bei "Adam sucht Eva" liebestechnisch leider leer aus. Das änderte sich gestern schlagartig.
"Adam sucht Eva": Dreier für Patricia
NEU
"Adam sucht Eva"

Gleich drei flotte Adams wurden Patricia zur Auswahl gestellt. Doch sie durfte, ganz untypisch für die Nacktinsel, erst einmal nicht alles von den Männern sehen. Nur ein Blick auf die Arme und die Stimmen der Single-Männer mussten reichen.

„Erstmal war gar keiner da und jetzt sind drei da! Ich bin richtig aufgeregt“, so die Tochter von Schlagerstar Roberto Blanco (80). Patricia helfend zur Seite stand Promi-Luder Djamila Rowe (50). Patricia war sich sicher: „So ein kleiner Input ist schon nicht schlecht.“

Die Wahl der beiden Damen fiel am Ende auf Todor (39). Es folgten 24 gemeinsame Stunden auf der “Insel der Liebe”. Hier erfährt Patricia erstmals mehr über den App-Entwickler: er war schon einmal verheiratet und hat zwei Kinder.

Dennoch schien zunächst alles gut zu verlaufen, inklusive verliebter Blicke. Doch nach Massage und Candle light-Dinner war für Patricia klar: „Mit Romantik hatte das ja nicht viel zu tun. Ich hab mir mein Date etwas anders vorgestellt.“

Nach einer weiteren einsamen Nacht allein im Bett ging es zurück zu den Freunden auf der “Insel der Versuchung”. Aber: „Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf. Es muss doch einen Adam für mich geben!“

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. TV und Film
  3. "Adam sucht Eva": Flotter Dreier für Patricia
Kommentare
Noch 1000 Zeichen