Mehr Nachrichten aus Rankweil
Akt.:

90-Jährige aus drittem Stock gestürzt

Seniorin stürzte aus dem dritten Stock auf ein Rasenstück. Seniorin stürzte aus dem dritten Stock auf ein Rasenstück. - © Dietmar Mathis
Rankweil – Eine 90-jährige Frau ist am Montagnachmittag in Rankweil aus dem dritten Stock in die Tiefe gestürzt. Die Seniorin wurde dabei schwerst verletzt, informierte die Polizei.

 (8 Kommentare)

Der Hergang des Unfalls sei unklar, die Ermittlungen dazu liefen noch. Die Verletzte, die bei ihrer Tochter lebt, wurde ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Der Unfall ereignete sich, als die Tochter mit ihrem Mann kurz nach Mittag einkaufen ging. Zu dem Zeitpunkt habe die 90-Jährige im Bett gelegen und geschlafen. Bei der Rückkehr rund eine Stunde später fand das Ehepaar die Seniorin auf dem Rasen vor dem Haus liegend vor. Sie dürfte aus 9,70 Metern Höhe aus einem Fenster gestürzt sein. Zeugen gebe es nicht.

(APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 8

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Naturnahes Grün: Baden-Württemberg will von Rankweil lernen
Deutsche Unternehmen zeigen Interesse am Römergrund-Konzept Rankweil. mehr »
Sensationsfund in der Rankweiler St. Peter-Kirche
Rankweil (mwe) Kaum eine andere Kirche in Vorarlberg hat eine so bewegte Geschichte wie die St. Peter-Kirche in [...] mehr »
Rankweiler Traditionsgasthaus Kreuz bleibt erhalten
Rankweil (mwe) Jetzt ist es definitiv fix. Den vielen, in letzter Zeit auch aufgrund der dort situierten Abfallcontainer [...] mehr »
Hobby-Meister 2014 gekürt: Nofler Sportfreunde in Jubelstimmung
Fraxern/Feldkirch/Vorderland. (san) Veranstalter der nun schon zum 31. Mal stattfindenden Hobby-Fußballmeisterschaft [...] mehr »
Drei Fotografen machen gemeinsame Sache
Die drei Fotografen Dietmar Wanko, Willi Schmidt aus Feldkirch und der Rankweiler Luggi Knobel stellen unter dem Motto [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!