GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

61. MotoGP-Karriere-Pole-Position für Marquez in Montmelo

Drei Spanier auf den ersten drei Plätzen
Drei Spanier auf den ersten drei Plätzen
Marc Marquez hat sich am Samstag seine bereits 61. Pole Position in der MotoGP gesichert. Der 23-jährige spanische Honda-Pilot drehte in 1:43,589 Minuten auf dem Circuit de Catalunya in Montmelo die schnellste Runde und distanzierte seine Landsleute WM-Leader Jorge Lorenzo (+0,467 Sekunden/Yamaha) und Dani Pedrosa (0,718/Honda) auf die Ränge zwei und drei.


Valentino Rossi musste sich mit Platz fünf (0,735/Yamaha) begnügen. In der Moto2-Kategorie war einen Tag nach dem tödlichen Trainingsunfall des Spaniers Luis Salom Weltmeister Johann Zarco am Schnellsten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Magazin Sport Meldungen
  3. 61. MotoGP-Karriere-Pole-Position für Marquez in Montmelo
Kommentare
Noch 1000 Zeichen