29-jähriger Deutscher in Vorarlberg aus Klettersteig geborgen

10Kommentare
Ein Ehepaar wurde in Riezlern mit dem Polizeihubschrauber "Libell" geborgen.
Ein Ehepaar wurde in Riezlern mit dem Polizeihubschrauber "Libell" geborgen. - © VOL.ATPletsch (Symbolbild)
Ein 29 Jahre alter Deutscher ist am Samstagnachmittag in Riezlern im Kleinwalsertal von einem Hubschrauber mittels Tau aus dem Zwei-Länder-Klettersteig bei der Kanzelwand geborgen worden.

Der Mann hatte auf den nassen Steinen keinen Halt mehr gefunden, rutschte ab und kam nicht mehr weiter.

Riezlern. Er wurde gemeinsam mit seiner Frau ins Tal geflogen. Beide Klettersteiggeher waren erschöpft, blieben aber unverletzt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Dutzende Doppelstaatsbürgersch... +++ - Vielfältige Unterstützung für ... +++ - IKEA-Ansiedlung in Lustenau: V... +++ - Land sieht keinen Hebammenmang... +++ - Vorarlberger Landeshauptmann W... +++ - 850 Euro Grundgehalt für Amate... +++ - Vorarlberg: DVB-T Umstellung a... +++ - Sexueller Missbrauch: Urteil e... +++ - Fahrverbot bei Campus Schendli... +++ - Schwertransport mit 300 Tonnen... +++ - Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++ - Personelle Konsequenzen bei de... +++ - 56-Jährige aus Wolfurt wird se... +++ - "Freiheitliche Wirtschaft star... +++ - Vorarlberg: Mann (72) zückt Pi... +++
10Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung