Akt.:

24-Jähriger bei Sturz von Garagendach schwer verletzt

24-Jähriger erlitt durch eine Blechtafel eine tiefe Schnittwunde und verlor viel Blut. 24-Jähriger erlitt durch eine Blechtafel eine tiefe Schnittwunde und verlor viel Blut. - © APA
Bartholomäberg – Ein 24-Jähriger hat sich am Freitagabend in Bartholomäberg beim Verlegen von Trapezblechtafeln auf einem Garagendach schwer verletzt. Er stürzte vom Dach auf einen Parkplatz und erlitt dabei durch eine lose Blechtafel eine tiefe Schnittwunde am Oberarm.

Dies teilte die Polizei mit. Aufgrund des großen Blutverlusts musste der Mann nach seiner Einlieferung ins LKH Bludenz mit dem Helikopter ins LKH Feldkirch überstellt werden, teilte die Polizei mit.Der 24-Jährige arbeitete gegen 19.00 Uhr mit seinem Vater auf der neu errichteten Garage. Als er auf eine noch unbefestigte Blechtafel trat, glitt der 24-Jährige aus und fiel vom Dach. Dabei verursachte die ebenfalls abgerutschte Blechtafel die klaffende Wunde.

(APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Raus in die Natur und rein in die Kultur
Montafon. Im Alpental Montafon wird die Tradition im Alltag gelebt. Umso wichtiger ist es den Gästen und auch den [...] mehr »
Werkstätte als Chance für junge Leute
Montafon. Werkstätte Montafon bietet jungen Menschen über die „Soziale Berufsorientierung Vorarlberg“ (SBOV) oder [...] mehr »
Großeinsatz: Dachstuhl in Flammen
Bartholomäberg. Zu einem Brandeinsatz beim Maisäß Sassella in Bartholomäberg wurde die Feuerwehr in der Nacht auf [...] mehr »
Eltern machen sich stark
Montafon. (ep) Sie ist 33 Jahre alt und Mutter von drei Kindern. Die Rede ist von Nadine Kasper aus Vandans, die es sich [...] mehr »
Erfolgreicher Montafoner Sommer 2014
Montafon. Ein Festival, das zeigen soll, welche Kleinigkeit es ist, Freiheit und Gleichheit gemeinsam zu erleben. Ganz [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!