GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

23 AusstellerInnen präsentierten ihre Talente im Bludenzer Stadtsaal

Senioren Kreativ Tage
Senioren Kreativ Tage ©Stadt Bludenz
Bludenz. Bei den zweiten Senioren Kreativ Tagen, die von 20. bis 22. Oktober im Bludenzer Stadtsaal stattfanden, präsentierten die AusstellerInnen wieder eine Vielzahl an Talenten.
Vielfältige Senioren Kreativausstellung

Rund 23 Senioren und Seniorinnen zeigten am vergangenen Wochenende wieder einmal eindrucksvoll, dass Kreativität kein Alter kennt. Das dargebotenen Spektrum an Talenten reichte dieses Mal von Handarbeitskunst wie etwa Strick- und Näharbeiten über Krippenbau bis hin zu ungewöhnlicherem wie Scherenschnitt und Kalimbas.

Neben der Kreativausstellung gab es auch wieder ein vielfältiges Rahmenprogramm. Dabei erwarteten die BesucherInnen der zweitägigen Veranstaltung unterschiedliche Lesungen und Musikbeiträge. Besondere Highlights der diesjährigen Kreativausstellung bildeten die „Kochshow” von Sicheres Vorarlberg und der Auftritt der Linedance-Gruppe.

„Die diesjährigen Kreativ Tage haben wieder einmal eindrucksvoll gezeigt wieviel Ideenreichtum und Potential in den Senioren und Seniorinnen steckt. Es ist immer wieder beeindruckend, was für eine Vielzahl an Talenten Bludenz zu bieten hat”, zeigte sich Bürgermeister Mandi Katzenmayer begeistert.

„Der rege Austausch unter den TeilnehmerInnen macht die Senioren Kreativ Tage immer wieder zu etwas Besonderem. Die Veranstaltung ist nicht nur dazu da, den künstlerischen Talenten der älteren Generation eine Plattform zu bieten sondern auch um den Kontakt unter den Senioren und Seniorinnen zu fördern”, so Hannes Moser, Obmann des Seniorenbeirates, der sich über die gute Stimmung unter den Ausstellern freute.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bludenz
  3. 23 AusstellerInnen präsentierten ihre Talente im Bludenzer Stadtsaal
Kommentare
Noch 1000 Zeichen