Mehr Nachrichten aus Andelsbuch
Akt.:

1,8 Promille: 16-jähriger Bursche fuhr mit Rad Frau nieder

Der 16-Jährige war laut Polizei mit 1,8 Promille Blutalkohol unterwegs. Der 16-Jährige war laut Polizei mit 1,8 Promille Blutalkohol unterwegs. - © VOL.AT/Symbolbild
Andelsbuch – Ein alkoholisierter 16-jähriger Radfahrer hat Samstag früh in Andelsbuch im Bregenzerwald eine 63 Jahre alte Fußgängerin niedergefahren.

 (2 Kommentare)

Der Bursche war laut Polizei mit 1,8 Promille Blutalkoholgehalt unterwegs, als er die Frau gegen 0.40 Uhr auf dem Gehsteig erfasste. Die 63-jährige Einheimische wurde von hinten niedergestoßen, sie erlitt leichte Verletzungen.

(APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 2

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Blueskonzert im Bahnhof
Am Mittwoch, 23. April, 20 Uhr, findet im Bahnhof Andelsbuch ein Konzert von Björn Berge statt. Groß wie ein Haus, und [...] mehr »
2. Bregenzerwälder Nachwuchsfußballturnier in Andelsbuch
Nach der Premiere und dem tollen Turnier 2013 veranstaltet die Nachwuchsabteilung des Simma Electronic FC Andelsbuch [...] mehr »
Der FC Andelsbuch lädt zum „Gipfeltreffen“
Der Zweite der Vorarlbergliga empfängt den Tabellenführer aus Bizau.Andelsbuch. Wälder Fußballherz, was willst du [...] mehr »
Frühling bei „ich kauf im Wald“:
Bunte Räder, Auszeichnungen und harte Arbeit - „ich kauf im Wald und leiste damit einen Beitrag zu einer attraktiven [...] mehr »
EHC Bregenzerwald feiert seine Helden
Andelsbuch. Am kommenden Samstag, 12. April ab 20.00 Uhr, feiert der EHC Bregenzerwald in der Disco E-Werk in Andelsbuch [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!