18-Jährige stürzte in oststeirischem Kräutergarten – tot

Die Reanimationsversuche einer Notärztin blieben erfolglos
Die Reanimationsversuche einer Notärztin blieben erfolglos - © APA (Archiv/dpa)
Eine junge Frau ist am Sonntag am Vormittag in einem Kräutergarten bei einer Kirche tot aufgefunden worden, wie die Landespolizeidirektion am Montag mitteilte. Den Erhebungen zufolge nach dürfte die 18-Jährige nach einem Sturz gestorben sein. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Die 18-jährige kroatische Staatsangehörige, die mit ihrer Familie in der Oststeiermark wohnte, dürfte laut Zeugen gegen 6.00 Uhr ein Lokal in der Innenstadt von Weiz verlassen haben. Gegen 9.30 Uhr fand eine Passantin die junge Frau dann im Kräutergarten bei der Weizbergkirche leblos auf. Sie verständigte sofort die Rettung und die Polizei. Die Reanimationsversuche einer Notärztin blieben jedoch erfolglos.

Die Erhebungen ergaben, dass die Kroatin vermutlich bei einem Sturz tödliche Kopfverletzungen erlitten haben dürfte. Weitere Erhebungen werden vom Landeskriminalamt noch geführt. Ein Kriseninterventionsteam betreute die Angehörigen.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Hitzewelle findet ... +++ - Vorarlberg: Kinderhaus am Ente... +++ - Vorarlberg: Bitschi wiederholt... +++ - Vorarlberg/Dornbirn: Sanierung... +++ - Weder Raubüberfall noch Falsch... +++ - Kopf: Kandidatur nur auf der R... +++ - Vorarlberg: Hangbrand bei Basi... +++ - Immer mehr Vorarlberger invest... +++ - Vorarlberg/Hard: Handys gestoh... +++ - Große Begeisterung beim ländle... +++ - Vorarlberg/Dornbirn: 25-Jährig... +++ - Vorarlberg: Auto hat sich in D... +++ - Mathias "Alpinfitness" Nesenso... +++ - 24-Stunden im Zeichen der Bull... +++ - Vorarlberg: Verdächtiges Gepäc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung