16-jähriges Mitglied von Erpresser-Trio in Wien festgenommen

Akt.:
2Kommentare
16-jähriges Mitglied von Erpresser-Trio in Wien festgenommen
© Bilderbox/Symbolbild
Wegen versuchten Raubes und Erpressung ist am Mittwochnachmittag ein 16-Jähriger in Wien-Josefstadt festgenommen worden. Gemeinsam mit zwei Komplizen soll er in Traiskirchen in NÖ versucht haben, Geld von einem 13-Jährigen zu rauben bzw. diesen zu erpressen. Die zwei Komplizen wurden bereits in Niederösterreich festgenommen, der 16-Jährige jetzt in Wien, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Die drei Jugendlichen sollen den 13-Jährigen bedroht und von ihm verlangt haben, ihnen Geld zu geben. “Es ging um 100 Euro”, erklärte Polizeisprecher Daniel Fürst.

Schickten Burschen das Geld holen

Weil das Opfer kein Bargeld bei sich hatte, erpressten die drei Verdächtigen den Burschen und schickten ihn nach Hause, um ihnen das Geld zu besorgen. Tatsächlich kam der 13-Jährige dieser Aufforderung nach und übergab den Beschuldigten das Geld.

Dritter Verdächtiger festgenommen

Zwei der drei Täter wurden von Beamten in Niederösterreich nach dem Vorfall festgenommen. Den dritten Verdächtigen, den 16-Jährigen aus Libyen, erkannten Beamte in Wien am Mittwoch anhand eines Fahndungsfotos.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Mutmaßliche Täter ... +++ - Die Radball Weltmeister aus de... +++ - Schnullerbaum Lochau: Der groß... +++ - Dank Antenne Vorarlberg: 2-jäh... +++ - Vorarlberger Hotelier in Barce... +++ - Vorarlberger Rollstuhlclub ENJ... +++ - Land Vorarlberg sieht geglückt... +++ - NEOS Vorarlberg sprechen sich ... +++ - Die dunkle Jahreszeit erhöht d... +++ - Vorarlberger Sozialjobs im Kol... +++ - Erster Schnee unter 1.000 Mete... +++ - Appell der Kirchen an die Regi... +++ - Staatsmeisterschaften im Halle... +++ - Vorarlberg: Umweltzeichen für ... +++ - Live von der Projektvorstellun... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung