15-jährige Dornbirnerin immer noch verschwunden

Akt.:
9Kommentare
Dornbirn – Bereits seit zehn Tagen gilt die 15-jährige Sarah S. aus Dornbirn als vermisst. Wie ihre Eltern mitteilen, ist sie bis jetzt noch nicht wieder zuhause aufgetaucht. 

Sarah  gilt seit dem 13. August als vermisst. In der ersten Polizeiaussendung wurde vermutet, dass das Mädchen sich mit einer Freundin auf den Weg nach Salzburg gemacht hat.

Die 15-Jährige ist ca. 170 cm groß, von mittlerer Statur und hat lange, schwarz gefärbte Haare (unterer Teil blond). Sie war zuletzt bekleidet mit schwarzen Leggins, grauem T-Shirt mit „Totenkopf-Aufdruck“, schwarzer Jacke und schwarz/weißen Turnschuhen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Dornbirn 059133-8140

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 21-jähriger Deutsc... +++ - Vorarlberg: Meusburger investi... +++ - Vorarlberg: Landesrätin Wießfl... +++ - Doppeltes Gehalt für Manuel Sa... +++ - Villa Freudeck: Initiative erh... +++ - Nach Juwelier-Einbruch in Vora... +++ - Vorarlberg: Motor eines Sattel... +++ - Ereignisreiche Tage für die Po... +++ - "SPÖ im Regulierungswahn": Das... +++ - Vorarlberg: MPreis kommt nach ... +++ - Forscher der FH Vorarlberg ent... +++ - Vorarlberg: Aktion "Sicher unt... +++ - Nach Bluttat in Hohenems: Deba... +++ - "Tradition wird belebt" +++ - Vorarlberg: Familien bei Regie... +++
9Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung