Mehr Nachrichten aus Mäder
Akt.:

„Plazi-Bäck“ ist neuer Post-Partner in Mäder

Die ersten Kunden haben sich beim neuen Post-Partner in Mäder bereits eingestellt. Die ersten Kunden haben sich beim neuen Post-Partner in Mäder bereits eingestellt. - © hellrigl
Mäder. (HBR) Ein neuer Post-Partner konnte in Mäder gefunden werden. Die Mäderer Filiale von „Plazi-Bäck“ Herbert Ender hat seit 25. September die Agenden der Post als Post-Partner übernommen. Somit ist die Post nach Schließung der Postpartnerstelle im Adeg-Markt am 30. April nun wieder in Mäder präsent.

 (1 Kommentar)

Werner Knabl schult derzeit die beiden Mitarbeiterinnen Irina Müller und Gaby Kopf in die Postgeschäfte ein. Um den flüssigen Ablauf in den Spitzenzeiten der Bäckerei und des Cafés nicht zu beeinträchtigen, öffnet die Postpartnerstelle aber erst um 10 Uhr. „Es ist wichtig, dass in einem Dorf die Postgeschäfte abgewickelt werden können, mit der Übernahme der Postpartnerstelle erhoffen wir uns durch die stärkere Frequenz am Nachmittag natürlich auch ein Umsatzplus in der Bäckerei“, umreißt Herbert Ender den Grund für die Übernahme

Genügend Platz

Durch das großzügige Raumangebot der Bäckerei konnte ein idealer Platz für den Schalter der Post gefunden werden. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr und auch am Samstag ist der Postschalter von 10 bis 12 Uhr geöffnet. In diesen Zeiten können Briefe, Pakete und EMS-Sendungen aufgegeben bzw. abgeholt und Ein- und Auszahlungen sowie Überweisungen erledigt werden. Auch Pensionsauszahlungen sind beim Post-Partner möglich.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Caritas unterstützt Familien beim Schulstart
Regelmäßig steigen die Anfragen an die Caritas Vorarlberg zu Schulbeginn. Die Beratungsstelle Existenz & Wohnen [...] mehr »
Comeback nach mehr als einem Jahr Pause
Nach etwas mehr als einem Jahr verletzungbedingter Pause gab FC Höchst Kicker Niklas Schranz im Derby in Altach ein Comeback. mehr »
Erlebnis-Woche in der Bücherei und Spielothek Mäder
Ganz im Zeichen der Kultur und Natur stand die Erlebnis-Woche für Kinder, die die Bücherei und Spielothek Mäder, [...] mehr »
Aktiv-Sportcamp am Kumma
Abenteurer von sechs bis vierzehn Jahren konnten sich eine Woche lang bei der Aktivwoche austoben. Mäder. (pe) Eine [...] mehr »
Bodenverbesserung durch Injektion
Toni Ederer ist der Fachmann für Spezialeinsätze in Sachen Baumrettung und Bodenbeschaffung. Mäder. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!