Akt.:

„Kirchensteuer abschaffen“

Johannes Chemelli: "Der Nachfolger von Benedikt XVI. soll den Zölibat aufheben." Johannes Chemelli: "Der Nachfolger von Benedikt XVI. soll den Zölibat aufheben." - © AP; Privat
Schwarzach – Was muss der nächste Papst tun? Vorarlberger diskutieren mit – Johannes Chemelli (41) gibt dem künftigen Papst elf Forderungen mit auf den Weg.

 (59 Kommentare)

Johannes Chemelli aus Bregenz  hat elf Forderungen übermittelt, die der Nachfolger von Benedikt XVI. angehen soll:

» Den Zölibat aufheben bzw. Zölibat auf freiwilliger Basis;

» viel mehr Medienpräsenz, das heißt Auftritte im Fernsehen (Shows);

» den Vatikan umformen zu einem Non-Profit-Unternehmen;

» alle Menschen zur Eucharistie zulassen;

» Kirchensteuer abschaffen;

» Frauen zum Priestertum zulassen;

» Heiler und  Medien zulassen bzw. akzeptieren;

» Geradestehen für die Missbrauchsfälle in der Kirche;

» Einbringen von christlichen Werten in Politik und Wirtschaft;

» Aufruf zu Solidarität und Gebet

» und schließlich viel mehr Projekte gegen die Armut fördern.

Was muss der nächste Papst tun?

Herausforderungen in der katholischen Kirche.

VN und VOL.AT wollen Eure Meinung wissen: Beiträge mit Vor- und Zuname, Wohnort, Alter und Porträtfoto bitte an politik@vn.vol.at senden.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 59

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Feuerwehren nach starken Regenfällen im Einsatz
Schwarzach - Die zum Teil starken Regenfälle seit Montag Nacht in Vorarlberg haben zu mehreren Feuerwehreinsätzen im [...] mehr »
Leicht bekleidet in die Tankstelle und halb nackt durch die Stadt
Bregenz - Im Bikini, halb nackt oder "Oben ohne" durch die Stadt flanieren wurde auf der Party- und Urlaubs-Insel [...] mehr »
Vorarlberger Wirtschaftsentwicklung “in Summe erfreulich”
Bregenz - Vorarlbergs Wirtschaft hat sich nach Ansicht von Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) im vergangenen Jahr "in [...] mehr »
Eva Glawischnig in Vorarlberg
Grünen-Chefin Eva Glawischnig zu Gast in der VN-Redaktion: Über die Macht der Länder und das Binnen-I. Sie [...] mehr »
Asylquote soll zu 88 Prozent erfüllt werden
Schwarzach – "Vorarlberg in 100 Sekunden" ist die Videonachrichten-Sendung auf VOL.AT. In Kooperation mit Antenne [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!